Privat- und Berufs-Rechtsschutz

Finanzieller Rückhalt bei Rechtsstreitigkeiten

Privat- und Berufs-Rechtsschutz

Die Privat- und Berufs-Rechtsschutzversicherung gibt Ihnen in einem Rechtsstreit finanziellen Rückhalt, wenn Sie sich zum Beispiel vor dem Arbeitsgericht gegen eine ungerechtfertigte Kündigung wehren oder private Schadenersatzansprüche und Streitigkeiten um private Verträge durchsetzen wollen.

Wer ist versichert?

Im Privat- und Berufs-Rechtsschutz besteht Versicherungsschutz für Sie und die mitversicherten Personen (es sei denn, Sie haben einen Single-Tarif abgeschlossen) im privaten sowie im beruflichen Bereich als Nichtselbstständige.

Praxisbeispiel

Das Hotel Ihrer Pauschalreise weist erhebliche Mängel auf. Sie brechen Ihren Urlaub vorzeitig ab. Der Reiseveranstalter verweigert eine Rückzahlung des Reisepreises, die Sie dann gerichtlich durchsetzen.

Sparen durch Selbstbeteiligung

Bei allen Rechtsschutzarten können Sie im Top-Schutz eine Selbstbeteiligung von 150 EUR oder 250 EUR wählen. Im Basis-Schutz (obligatorisch ist eine Selbstbeteiligung von 150 EUR) können Sie die Selbstbeteiligung auf 250 EUR erhöhen.

Tipp: Je höher die gewählte Selbstbeteiligung ist, desto niedriger wird der zu zahlende Versicherungsbeitrag.

Arbeits-Rechtsschutz

Wenn Sie den Arbeits-Rechtsschutz ausschließen, was sich z. B. für Rentner/Pensionäre und Studenten anbieten könnte, verringert sich der Versicherungsbeitrag. Dieser Ausschluss gilt dann für alle mitversicherten Personen.

Auch wenn Sie den Arbeits-Rechtsschutz ausgeschlossen haben, bleibt der Versicherungsschutz für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus dem Bereich der betrieblichen Altersversorgung sowie des Beihilferechts bestehen.

Verwaltungsgerichts-Rechtsschutz

Durch diesen zusätzlichen Baustein innerhalb der Rechtsschutzversicherung können Sie sich auch gegen verwaltungsrechtliche Streitigkeiten im privaten Bereich vor Gericht versichern. Ausgeschlossen sind jedoch u. a. Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Vergabe von Studienplätzen. (z. B. auch Kita-Streitigkeiten).

Das leistet Zurich

Wir zahlen für Sie

In der Privat- und Berufs-Rechtsschutzversicherung bieten wir Ihnen im Top-Schutz 
u. a. folgende Leistungen:

  • Kostenübernahme je Rechtsschutzfall bis zu 3.000.000 EUR in Europa, den Anliegerstaaten des Mittelmeeres, auf den Kanarischen Inseln, den Azoren oder Madeira 
  • Kostenübernahme je Rechtsschutzfall bis zu 50.000 EUR weltweit bei privaten oder beruflichen Aufenthalten bis maximal einem Jahr 
  • mündliche/schriftliche Beratung/Auskunft eines Rechtsanwaltes ohne weitere gebührenpflichtige Tätigkeit bis zu 250 EUR, auch für eine Erstberatung 
  • Begleichung eigener Rechtsanwaltskosten nach gesetzlichem Vergütungsrahmen bei einem Rechtsschutzfall im Inland

  • einen Korrespondenzanwalt in erster Instanz (bei über 100 km Entfernung zwischen Wohn- und Gerichtsort) 
  • Gerichts-, Zeugen- und Sachverständigenkosten 
  • Kosten für Gerichtsvollzieher und sechs Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, innerhalb von fünf Jahren nach Rechtskraft des Titels 
  • zu erstattende Kosten der Gegenseite 
  • Kaution bis 200.000 EUR als Darlehen bei Strafverfahren 
  • Reisekosten zu ausländischen Gerichten, bei Ladung als Beschuldigter oder Partei

Top- und Basis-Schutz im Vergleich:

Sie haben die Wahl

Wenn Sie einen besonders umfassenden Schutz mit erhöhten Leistungen wünschen, entscheiden Sie sich für den Top-Schutz. Mit dem Basis-Schutz wählen Sie eine solide Grundabsicherung.
  • Versicherungssummen/Geltungsbereiche
    Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
    Versicherungssummen/Geltungsbereiche (sofern 1. Wohnsitz in Deutschland)
    Selbstbeteiligung je RS-Fall
    keine SB 150 EUR
  • Versicherungssumme
    Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
    Versicherungssumme je
    – RS-Fall in Europa, den Anliegerstaaten des Mittelmeeres, auf den Kanarischen Inseln, den Azoren oder Madeira 3.000.000 EUR
    unbegrenzter Aufenthalt
    300.000 EUR
    unbegrenzter Aufenthalt
    – RS-Fall weltweit 50.000 EUR
     max. 1 Jahr privater oder beruflicher Aufenthalt
    30.000 EUR
    max. 6 Wochen privater Aufenthalt
    Strafkaution als Darlehen 200.000 EUR 60.000 EUR
  • Versicherte Personen
    Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
    Versicherte Personen
    Sie
    Ihr ehelicher oder eingetragener Lebenspartner*
    Ihr nicht ehelicher/eingetragener Lebenspartner (auf Antrag)*
    Ihre minderjährigen Kinder*
    Ihre volljährigen, unverheirateten Kinder, die nicht in einer Lebenspartnerschaft leben und bisher nicht berufstätig waren* ohne Altersbegrenzung bis zum 30. Lebensjahr 
    Ihre alleinstehenden, nicht berufstätigen Eltern, Großeltern und Geschwister (oder die Ihres mitversicherten Ehe- oder Lebenspartners), soweit diese in Ihrem Haushalt leben (Erstwohnsitz)*
  • Leistungen im Privat- und Berufs-RS
    Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
    Versicherte Leistungsarten im Privat- und Berufs-RS
    Schadenersatz-RS


    Arbeits-RS
    ο 
    ο
    RS im Vertrags- und Sachenrecht


    Steuer-RS vor deutschen Gerichten


    Sozialgerichts-RS vor deutschen Sozialgerichten


    Disziplinar- und Standes-RS


    Straf-RS
    Ordnungswidrigkeiten-RS
     Beratungs-RS im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht
     ✓
     ✓
  • Leistungserweiterungen
    Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
    Leistungserweiterungen/Sonderleistungen
    Anwaltshotline
    erhöhte Erstberatungskosten für einen „Anwalt auf Rädern“ vor Ort, wenn Sie oder eine mitversicherte Person krank oder pflegebedürftig sind und ein eintrittspflichtiger RS-Fall eingetreten ist.
    weltweiter Internet-Vertrags-Rechtsschutz im privaten Bereich 50.000 EUR
    angefallene Fahrtkosten zum Rechtsanwalt oder Gericht bei eintrittspflichtigem Arbeits-RS-Fall; mitversichert, wenn der RS-Vertrag bereits seit 5 Jahren schadenfrei besteht. 100 EUR  –
    mitversicherter Wohnungs- und Grundstücks-RS
    – für alle ausschließlich zu privaten Zwecken selbstgenutzten Wohneinheiten im Inland;
    – Vermieter-RS für eine vermietete (Einlieger-)Wohnung im selbstbewohnten Ein- oder Zweifamilienhaus, die nicht gewerblich genutzt wird
    einmaliger Beratungs-RS für Patientenverfügung beim Notar 250 EUR
    Verwaltungsgerichts-RS im privaten Bereich vor deutschen Verwaltungsgerichten
    einmaliger Beratungs-RS für Patientenverfügung beim Notar
    500 EUR
    Verwaltungsgerichts-RS im privaten Bereich vor deutschen Verwaltungsgerichten
    erweiterter Beratungs-RS im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht  500 EUR
    Arbeitgeber-RS bei hauswirtschaftlichen Beschäftigungsverhältnissen (nur im Arbeits-RS)  ✓
    erweiterter privater Straf-RS: bei Vorwurf von Beleidigung, Unterschlagung, Diebstahl oder Nötigung und Einstellung des Verfahrens nach § 170 Abs. 2 Strafprozessordnung
     ✓
    RS für Opfer von Gewaltstraftaten
    ✓ 
  • Versicherte Kosten
    Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
    Versicherte Kosten für
    Zwangsvollstreckungsmaßnahmen innerhalb von 5 Jahren nach Rechtskraft des Titels. Anzahl der versicherten Zwangsvollstreckungsmaßnahmen:
    6
    3
    Dolmetscherkosten bei Strafverfolgung im Ausland


    mündliche/schriftliche Beratung/Auskunft eines Rechtsanwaltes ohne weitere gebührenpflichtige Tätigkeit
    250 EUR je RS-Fall auch für Erstberatung
    250 EUR je RS-Fall (max. 190 EUR für Erstberatung)
    Gerichtskosten, Zeugen- und Sachverständigenentschädigung, Gerichtsvollzieherkosten


    Schieds- oder Schlichtungsverfahren


    die Reise der versicherten Person zu einem ausländischen Gericht, wenn ihr Erscheinen als Beschuldigter oder Partei vorgeschrieben wird


    die gegnerische Partei bei Erstattungspflicht
    die Übersetzung von schriftlichen Unterlagen bei Interessenwahrnehmung der versicherten Person im Ausland
    die gesetzliche Vergütung des für die versicherte Person tätigen Rechtsanwaltes (am Ort des zuständigen Gerichts ansässig) bei RS-Fall im Inland
     ✓
     ✓
    einen Korrespondenzanwalt in 1. Instanz, wenn die versicherte Person mehr als 100 km vom zuständigen Gericht entfernt wohnt
     ✓
    einen ausländischen oder einen inländischen Anwalt bei einem RS-Fall im Ausland
     ✓
     ✓
    die Übersetzung von schriftlichen Unterlagen bei Interessenwahrnehmung der versicherten Person im Ausland
     ✓
     ✓
    die gesetzliche Vergütung des für die versicherte Person tätigen Rechtsanwaltes (am Ort des zuständigen Gerichts ansässig) bei RS-Fall im Inland
     ✓
     ✓
    einen Korrespondenzanwalt in 1. Instanz, wenn die versicherte Person mehr als 100 km vom zuständigen Gericht entfernt wohnt
     ✓
     ✓
     einen ausländischen oder einen inländischen Anwalt bei einem RS-Fall im Ausland
    ✓   ✓

Downloads & Services

Alle Informationen zum Ausdrucken

Bitte öffnen Sie die Abschnitte, die Sie ausdrucken möchten.

Privat- und Berufs-Rechtsschutz ist ein MultiPlus-Produkt

Sichern Sie sich zusätzliche Vorteile, denn die Privat- und Berufs-Rechtsschutz ist ein Baustein der MultiPlus.

MultiPlus bietet Ihnen Rundumschutz in einem frei wählbaren Paket aus den Bausteinen Haftpflicht, Unfall, Hausrat, Wohngebäude und Rechtsschutz.

Preis- und Leistungsvorteile sichern

Wenn Sie ein MultiPlus-Paket mit mindestens drei Bausteinen und in Kombination mit einer privaten Kfz-Versicherung und/oder einer privaten Lebensversicherung abschließen, profitieren Sie von zahlreichen Preis- und Leistungsvorteilen.

Multiplus Rechtsschutz

MultiPlus – alles in einer Police

Sichern Sie sich zusätzliche Vorteile, wie z. B.:

  • drei Monate unveränderten Versicherungsschutz für Ihre Kinder, die erstmalig aus dem MultiPlus-Versicherungsvertrag ausscheiden 
  • als Opfer einer Gewaltstraftat: Kostenübernahme für eine professionelle psychologische Beratung in der Top-Deckung

Produkt anfragen Service & Kontakt

Persönlich anfragen

  Kontakt aufnehmen

Telefon: +49 (0)228 268-01
Mo - Fr 7:30 - 20:00 Uhr, Sa 7:00 - 15:00 Uhr

Rückruf gewünscht?
SMS: +49 (0)177 6987424
(Gebühren abhängig vom gewählten Anbieter)

 Agentur vor Ort finden

Kompetente Beratung und schnelle Hilfe.
Finden Sie hier die Zurich Agentur in Ihrer Nähe.

 Schaden melden

Service-Telefon bei Schadenfällen:
+49 (0)228 268-2680

Moped-Schaden:
+49 (0)89 7676-6590