Immobilienrechtsschutz

Bestens abgesichert, wenn der Haussegen schief hängt

Immobilien-Rechtsschutzversicherung

Beitrag berechnen

Immobilien-Rechtsschutzversicherung

Streitigkeiten in Miet- oder Pachtangelegenheiten enden oft vor Gericht. Eigentümer, Mieter und Vermieter, Pächter oder Verpächter sichern wir gegen die Kosten eines Rechtsstreites ab. Voraussetzung hierfür ist u.a., dass der Versicherungsnehmer in der jeweils betroffenen Eigenschaft und das betroffene Objekt versichert sind.

Die Immobilien-Rechtsschutz-Versicherung von Zurich sichert Sie gegen die Kosten eines Rechtsstreites ab. 

  • Europaweiter Versicherungsschutz bis 3 Mio. EUR
  • Kostenfreie Anwaltshotline
  • Selbstbeteiligung zur Beitragsreduzierung wählbar

Leistungen der Zurich Immobilien-Rechtsschutzversicherung 

Versicherungsumfang 

Im Immobilien-Rechtsschutz bieten wir Ihnen im Top-Schutz u.a. folgende Leistungen: 

  • 3.000.000 EUR Versicherungssumme je Versicherungsfall 
  • Mündlichen/schriftlichen Rat/Auskunft eines Rechtsanwaltes ohne weitere gebührenpflichtige Tätigkeit, inklusive Auslagenpauschale und Mehrwertsteuer, bis zu 325 EUR, auch für eine Erstberatung 
  • Begleichung eigener Rechtsanwaltskosten nach gesetzlichem Vergütungsrahmen 
  • Eine Korrespondenzgebühr für einen Korrespondenzanwalt in erster Instanz (bei über 100 km Entfernung zwischen Wohn- und Gerichtsort) 
  • Gerichts-, Zeugen- und Sachverständigenkosten 
  • Kosten für Gerichtsvollzieher und sechs Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, innerhalb von fünf Jahren nach Rechtskraft des Titels 
  • Zu erstattende Kosten der Gegenseite

Sparen durch Selbstbeteiligung

Bei allen Rechtsschutzarten können Sie im Top-Schutz eine Selbstbeteiligung von 150 EUR, 250 EUR oder 500 EUR wählen. Im Basis-Schutz (obligatorisch ist eine Selbstbeteiligung von 150 EUR) können Sie die Selbstbeteiligung auf 250 EUR oder 500 EUR erhöhen.

Tipp: Je höher die gewählte Selbstbeteiligung ist, desto niedriger wird der zu zahlende Versicherungsbeitrag.

Vergleich Top- und Basis-Schutz

Sie haben die Wahl

Wenn Sie einen besonders umfassenden Schutz mit erhöhten Leistungen wünschen, entscheiden Sie sich für den Top-Schutz. Mit dem Basis-Schutz wählen Sie eine solide Grundabsicherung.

 

Immobilien-Rechtsschutzversicherung für Nichtselbstständige

In Ihrer Eigenschaft als Eigentümer, Mieter/Pächter, Vermieter/Verpächter oder Nutzungsberechtigter von in Deutschland gelegenen und  privat genutzten Grundstücken, Gebäuden oder Gebäudeteilen 

Als Nichtselbstständiger gelten Sie auch dann noch, wenn Sie und/oder Ihr mitversicherter Lebenspartner im letzten Kalenderjahr aus gewerblicher, freiberuflicher oder sonstiger selbstständiger Tätigkeit einen Gesamtumsatz in Höhe von max. 20.000 EUR hatten.
Voraussetzung: Erstwohnsitz in Deutschland
Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
Versicherungssumme
Je Versicherungsfall bis  3 Mio. EUR
300.000 EUR
Selbstbeteiligung
Je Versicherungsfall

0 EUR

höhere Selbstbeteiligung
 wählbar

150 EUR

höhere Selbstbeteiligung
wählbar

Versicherte Person 
Sie
Versicherte Leistungsarten
Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
Steuer-Rechtsschutz vor deutschen Gerichten
Versicherte Kosten
Gesetzliche Vergütung des für Sie tätigen Rechtsanwaltes (am Ort des zuständigen Gerichts ansässig) bei einem Versicherungsfall im Inland
Korrespondenzanwalt in 1. Instanz, wenn Sie mehr als 100 km vom zuständigen Gericht entfernt wohnen
 
Gegnerische Partei bei Erstattungspflicht
Gerichtskosten, Zeugen- und Sachverständigenentschädigung, Gerichtsvollzieherkosten
Schieds- oder Schlichtungsverfahren Kosten
bis 1. Instanz
Kosten
bis 1. Instanz
Mediation Kosten
bis 1. Instanz
Kosten
bis 1. Instanz
Mündlicher / schriftlicher Rat / Auskunft eines Rechtsanwaltes ohne weitere gebührenpflichtige Tätigkeit inklusive Auslagen und Mehrwertsteuer 325 EUR je 
Versicherungsfall,
auch für Erstberatung
325 EUR je 
Versicherungsfall     
(max. 250 EUR für Erstberatung)
Zwangsvollstreckungsmaßnahmen innerhalb von 5 Jahren nach Rechtskraft des Titels. Anzahl der versicherten Zwangsvollstreckungsmaßnahmen 6 3
Verfahren vor Verwaltungsbehörden
Vollstreckung im Verwaltungswege
Übersetzung von schriftlichen Unterlagen bei Ihrer Interessenwahrnehmung im Ausland, allerdings nur, falls Ihr Mieter oder Pächter, gegen den Sie im Rahmen eines versicherten Versicherungsfalles einen Titel erwirkt haben, ins Ausland zieht und der Titel umgeschrieben werden muss
Leistungserweiterungen
Anwaltshotline
Erhöhte Erstberatungskosten für einen „Anwalt auf Rädern" vor Ort, wenn Sie krank oder pflegebedürftig sind und ein eintrittspflichtiger Versicherungsfall eingetreten ist
Ab einer Bündelung von 3 Sparten:
Einmalige All Risk Deckung ohne Abzug einer  Selbstbeteiligung
100 EUR
Sonstige Leistungen
Beitragsbefreiung bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit 6 Monate 6 Monate
Zukünftige Leistungsverbesserungen können angeboten werden 

✓ mitversichert
– nicht versichert

Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen und Klauseln.

Praxisbeispiele Immobilien-Rechtsschutzversicherung

Immobilien-Rechtsschutz

Der Immobilien-Rechtsschutz sichert die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Miet- und Pachtverhältnissen sowie sonstigen Nutzungsverhältnissen und dinglichen Rechten, die Grundstücke, Gebäude oder Gebäudeteile betreffen. 

Praxisbeispiele zu Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsangelegenheiten

  • Ihr Vermieter lässt trotz Anmahnung die Heizung in Ihrer angemieteten  Wohnung nicht reparieren.
  • Der Hauseigentümer versucht Sie mit einer ungerechtfertigten Räumungsklage zum Auszug zu zwingen.
  • Der Vermieter untersagt Ihnen, als einzigem Mieter im Wohnhaus, die Aufstellung einer Waschmaschine im Badezimmer.

Rechtsschutz als Vermieter

Sind Sie als Vermieter eines bestimmten Objektes versichert, werden hierüber Rechtsstreitigkeiten abgesichert, die Sie mit einem privaten Mieter haben.

Praxisbeispiel zum Rechtsschutz als Vermieter

Ihr Mieter ist ungerechtfertigter Weise mit seinen Mietzahlungsverpflichtungen im Rückstand und räumt die Wohnung nicht.

Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten

Mit dem Steuer-Rechtsschutz können Eigentümer und Mieter ihre rechtlichen Interessen in steuer- und abgaberechtlichen Angelegenheiten ab dem Gerichtsverfahren vor deutschen Finanz- und Verwaltungsgerichten wahrnehmen, die die versicherte Eigenschaft und das versicherte Objekt betreffen.
  

Praxisbeispiel zum Steuer-Rechtsschutz vor Gericht

Sie wollen sich vor Gericht gegen zu hohe laufende Abwasser-/Müllabfuhrgebühren wehren.

Rechtsschutz für die selbst genutzte Wohneinheit 

Dieser Rechtsschutz deckt z. B. die Kosten von Rechtsstreitigkeiten, wenn Sie in Ihrer eigenen Wohnung leben und es zu Streitigkeiten nach dem Wohnungseigentumsgesetz oder nachbarrechtlichen Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer versicherten Eigentumswohnung kommt. 

Praxisbeispiel zum Rechtsschutz für selbst genutzte Wohneinheiten 

Es kommt zu Rechtsstreitigkeiten mit der Eigentümergemeinschaft, ob ein gefasster Beschluss wirksam getroffen wurde oder nicht.

Zurich Rechtsschutzarten im Vergleich

Hilfe und Orientierung im Streitfall: Für Ihr Recht machen wir uns stark.

  • Eine kleine Unachtsamkeit und ein Verkehrsunfall ist schnell passiert. Die Zurich Verkehrs-Rechtsschutz übernimmt für Sie die Kosten einer juristischen Auseinandersetzung.
  • Die Privat- und Berufs-Rechtsschutzversicherung gibt Ihnen in einem Rechtsstreit finanziellen Rückhalt, wenn Sie sich zum Beispiel vor dem Arbeitsgericht gegen eine ungerechtfertigte Kündigung wehren müssen.
  • Streitigkeiten in Miet- oder Pachtangelegenheiten enden oft vor Gericht. Wie gut, wenn Sie mit der Zurich Immobilien-Rechtsschutz mit Ihrem Objekt gegen die Kosten eines Rechtsstreites versichert sind.
Versicherungsumfang Privat- und Berufs-Rechtsschutz Verkehrs-Rechtsschutz Immobilien-Rechtsschutz
Schadenersatz Rechtsschutz


Strafrechtsschutz
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz

Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz


Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen*


Arbeits-Rechtsschutz* ο
Sozialgerichts- Rechtsschutz vor deutschen Gerichten*

Steuer-Rechtsschutz vor deutschen Gerichten* 
Beratungs-Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht 

Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht*


Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz*

✓ mitversichert
ο Ausschluss möglich
* Wartezeit 3 Monate ab Vertragsbeginn

Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen und Klauseln.

Hinweis: Als Nichtselbstständiger gelten Sie auch dann noch, wenn Sie und/oder Ihr mitversicherter Lebenspartner im letzten Kalenderjahr aus gewerblicher, freiberuflicher oder sonstiger selbstständiger Tätigkeit einen Gesamtumsatz in Höhe von maximal 20.000 Euro erwirtschaftet haben.

Jetzt online berechnen

Live Chat

Haben Sie Fragen?
Unsere Experten stehen Ihnen im Chat gerne persönlich zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Telefon: +49 (0)228 268-2660
Mo - Fr 8:00 - 20:00 Uhr, Sa 8:00 - 16:00 Uhr

Rückruf gewünscht?
SMS: +49 (0)177 6987424
(Gebühren abhängig vom gewählten Anbieter)

E-Mail

Schreiben Sie uns.
service@zurich.de

Nutzen Sie auch die verschiedenen Kontaktformulare je nach Anliegen.

Alle Kontaktmöglichkeiten

Persönlicher Berater

Sie möchten kompetente Beratung und schnelle Hilfe vor Ort?

Finden Sie die Zurich Agentur in Ihrer Nähe.

Beratersuche

Persönlich anfragen

Bei Zurich anfragen