zusatzversicherung

Lücken der gesetzlichen Krankenversicherung schließen.

Zusatzversicherung

Zusatzversicherung

Mit den Zusatzversicherungen der DKV müssen Sie auch dann nicht auf optimale Leistungen und bevorzugte Behandlung verzichten, wenn Sie unter der Pflichtversicherungsgrenze liegen.

Mit einer Zusatzversicherung bauen Sie gezielt Ihre gesetzliche, grundlegende Krankenversicherung aus. In Kooperation mit der DKV bieten wir Ihnen dazu spezielle Zusatzprodukte für die folgenden Bereiche:

  • ambulante und zahnärztliche Leistungen
  • stationäre Leistungen
  • Leistungen bei Verdienstausfall

Vorteile auf einen Blick

Ambulante und zahnärztliche Leistungen

Leistungen, die keinen stationären Aufenthalt verlangen, nehmen Sie in der Regel am meisten in Anspruch. Jeder Arztbesuch, jede Arznei, alle gängigen Hilfs- oder Heilmittel fallen in diesen Bereich – auch alle zahnärztlichen Behandlungen.

Verdienstausfall

Bei einer langfristigen Krankheit erhalten Sie von Ihrem Arbeitgeber eine Lohnfortzahlung bis zum 43. Tag. Mit einer Zusatzversicherung genießen Sie darüber hinaus fortlaufend eine finanzielle Unterstützung. Die Leistungen sind steuerfrei und gelten auch für Sonn- und Feiertage.

Für alle Bereiche haben wir Ihnen jeweils ein Standard-, ein Komfort- und ein optimales Paket zusammengestellt. So können Sie ganz nach Bedarf den Umfang Ihrer gewünschten Zusatzleistung bestimmen.

Stationäre Leistungen

Mit einer Zusatzversicherung für das Krankenhaus sichern Sie sich die beste Behandlung – vom Privatarzt. Ihr stationärer Aufenthalt wird außerdem durch die Unterbringung im Zwei- oder Einbettzimmer um einiges komfortabler.

Ergänzungspakete für ambulate und zahnärztliche Leistungen

  • Tarif KHMR

    Zusatzversicherung für Brille, Hilfsmittel (z. B. Hörgeräte) und Reisen

    Sehhilfen

    90 % Sehhilfen (inkl. Brillenfassungen) bis 300 EUR, ab dem 14. Lebensjahr besteht ein erneuter Anspruch bei Änderung der Sehfähigkeit um mindestens+ 0,5 Dioptrien auf einem Auge. Ohne Veränderung frühestens 2 Jahre nach dem letzten Sehhilfenbezug.

    Hilfsmittel

    80 % Hilfsmittel bis zu 300 EUR je Kalenderjahr nach vorheriger Anrechnung derGKV-Vorleistung80 % Hörgeräte bis zu 600 EUR

    Ausland

    • 100 % ambulante Behandlung – akute, nicht geplante Behandlungen
    • 100 % stationäre Behandlung – akute, nicht geplante Behandlungen
    • 100 % schmerzstillende Zahnbehandlung, Zahnfüllung in einfacher Ausführung, nicht aber Zahnersatz und Zahnkronen
    • 100 % Krankenrücktransport bei medizinischer Notwendigkeit und Organisation durch die DKV bis 10.000 EUR
    • Überführungs- oder Bestattungskosten im Todesfall bei vorübergehendem Auslandsaufenthalt bis zu 3 Monaten 24-Stunden-Notrufservice
  • Tarif Kombi Med KDT85

    Zuschuss zum Zahnersatz

    Beim Zahnarzt

    85 % Zahnersatz, Implantate, Einlagefüllungen, dentinadhäsive Füllungen inkl. GKV-Leistung, bei Behandlung durch einen kooperierenden Zahnarzt (goDentis) erhöht sich die Erstattung auf 90 %.

    Maximale Erstattung

    • 500 EUR im ersten Versicherungsjahr
    • 1.000 EUR in den ersten beiden Versicherungsjahren
    • 1.500 EUR in den ersten drei Versicherungsjahren
    • Die Höchstsätze entfallen bei einem Unfall.
 
Daran sollten Sie denken: Die Kostenerstattung gilt mit Ausnahme der gesetzlich vorgesehenen Zuzahlungen.

Ergänzungspakete für stationäre Leistungen

  • Tarife KS2 und KGZ 2
    Das günstige Einstiegspaket fördert die Heilung im Krankenhaus. 

    Bei einem unfallbedingten Krankenhausaufenthalt erhalten Sie nach Vorleistung der gesetzlichen 
    Krankenkasse die Mehrkosten zu 

    • 100 % der Unterbringung im Zweibettzimmer,
    • 100 % der privatärztlichen Behandlung (bis zu den Höchstsätzen der 
      Gebührenordnung für Ärzte).
  • Tarife KS1 und KGZ 1
    Privat versichert und nichts mehr vermissen. Besser können Sie nicht vorsorgen. 

    Nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse erhalten Sie die Mehrkosten zu 

    • 100 % der Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer,
    • 100 % der privatärztlichen Behandlung (ggf. über den Höchstsätzen der 
      Gebührenordnung für Ärzte).
 

Ergänzungspakete für Verdienstausfall

Sichern Sie Ihren Lebensstandard ab – auch für die Zeiten, in denen Ihr Einkommen entfällt.

Wir bieten Ihnen als Selbstständigem, Freiberufler, Arbeitnehmer oder Arbeitgeber/geschäftsführendem Gesellschafter individuelle Absicherung mit einem Krankentagegeld.

Je nach Tarif erhalten Sie außerdem während eines Kuraufenthaltes 20 EUR/Tag für maximal 30 Tage.

Ebenso bieten wir Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung ab sechs Wochen je Reise bis zu einem weltweit gültigen und zeitlich unbegrenzten Schutz – je nach Ihrem individuellen Bedarf.

Persönlich anfragen

Bei Zurich anfragen

Kontakt aufnehmen

Telefon: +49 (0)228 268-01
Mo - Fr 7:30 - 20:00 Uhr, Sa 7:30 - 15:00 Uhr

Rückruf gewünscht?
SMS: +49 (0)177 6987424
(Gebühren abhängig vom gewählten Anbieter)

Agentur vor Ort finden

Kompetente Beratung und schnelle Hilfe.
Finden Sie hier die Zurich Agentur in Ihrer Nähe.

Schaden und Leistungsfall melden

Service-Telefon bei Schadenfällen:
+49 (0)228 268-2680

Moped-Schaden:
+49 (0)89 7676-6590