1. Übersicht
  2. Fahrrad-Vollkaskoversicherung

Fahrrad-Vollkaskoversicherung Bezirksdirektion Anja Baars

Fahrradversicherung

Erstinformation nach der VersVermV

Zur Erfüllung der gesetzlichen Regelung bin ich verpflichtet, Ihnen Auskünfte zu meiner Person zu geben. Mit Klick auf den beistehenden Button werden Sie daher auf mein Vermittlerprofil weitergeleitet.

Mehr Informationen

Kompletter Schutz vom Lenker bis zum Reifen

Ihre Zurich Vollkasko-Versicherung für Fahrräder/e-Bikes

Versichern Sie Ihr Rad bis zu 6 Monate nach Kauf - schon ab einem Wert von 500 EUR für alle Arten von Fahrrädern/e-Bikes.

Diebe benötigen oft nur wenige Sekunden, um selbst ein gesichertes Fahrrad zu entwenden. Aber auch andere Schäden können bei guten Fahrrädern/e-Bikes schnell teuer werden. Die Hausratversicherung mit Fahrradzusatz greift hier oft nicht. Daher lohnt die Fahrrad-Vollkasko-Versicherung von Zurich inkl. Mobilitätsschutz.

Berechnen Sie hier Ihren Beitrag

Häufig gestellte Fragen zur Fahrrad/e-Bike Versicherung

Warum eine Vollkasko-Versicherung für Fahrräder/e-Bikes? 

Alle 2 Minuten wird in Deutschland ein Fahrrad gestohlen. Wer keine Versicherung hat, bleibt meist auf den Kosten sitzen. Schon ab einem Wert von 500 EUR können alle Arten von Fahrrädern/e-Bikes versichert werden. Zusätzlich sind auch Teile mitversichert, die zur Funktion des Fahrrades gehören oder mit ihm verbunden sind, wie Kindersitze, Anhänger oder Beleuchtung.

Es muss aber nicht immer Diebstahl sein

Auch ohne Fremdeinwirkung entstehen leicht erhebliche Schäden. Wenn man mit seinem Fahrrad stürzt oder elektronische Teile (z. B. bei e-Bikes) der Feuchtigkeit ausgesetzt sind, kann die Reparatur schnell sehr teuer werden. Auch diese Risiken sind durch die Fahrrad-Vollkasko-Versicherung von Zurich abgedeckt.

Bleiben Sie mobil

Die Fahrrad-Vollkasko-Versicherung leistet noch mehr. Auch im Fall von Vandalismus oder Beschädigung sorgt die Versicherung dafür, dass Sie mobil bleiben. Wenn Sie auf Grund eines Schadens an ihrem versicherten Fahrrad nicht mehr weiterkommen, zahlen wir eine Heimfahrt per Taxi, Bus oder Bahn bis zu 250 EUR. So kommen Sie sicher wieder nach Hause, direkt zu Ihrer Werkstatt oder einem anderen Ort Ihrer Wahl.

Was beinhaltet die Fahrrad-Vollkaskoversicherung?

Zurich bietet Ihnen einen Versicherungsschutz für Ihr Fahrrad, E-Bike oder Pedelec sowie Teile, die zur Funktion des Fahrrades gehören und fest mit diesem verbunden sind. Dazu gehören Anhänger, Beleuchtungen, Schleppstangen, Spiegel, Fahrradkörbe, Kindersitze, Steckschutzbleche, Fahrradschlösser und Reflektoren.

Ebenfalls versichert sind Feuchtigkeits- oder Elektronikschäden an Akku, Motor und der Steuerungstechnik.

Im Schadenfall übernimmt Zurich die notwendigen Reparaturkosten bzw. erstattet Ihnen den Wiederbeschaffungswert des Rades. Damit Sie auch weiterhin mobil sein können.

Wogegen kann ich mein Fahrrad/e-Bike versichern?

Sie erhalten einen Versicherungsschutz, wenn die versicherte Sache aufgrund einer der folgenden von außen auf die versicherte Sache einwirkenden Ursachen ihre Funktionsfähigkeit verliert oder diese erheblich beeinträchtigt wird:

  • Diebstahl:
  • Diebstahl, Teilediebstahl (Akku)
  • Einbruchdiebstahl, Raub
  • Diebstahl aus verschlossenem Kfz
  • Diebstahl aus gesichertem Fahrradträger
  • Bedienungsfehler
  • Eindringen von Flüssigkeit und Feuchtigkeit
  • Überstrom, Überspannung
  • Brand, Explosion
  • Einwirkung von Tieren
  • Naturgewalten (z. B. Sturm, Hagel, Blitzschlag, Erdbeben)
  • Fall, Sturz, Unfall

Was kostet dieser Rund-um-Schutz für mein Fahrrad/e-Bike?

Es gibt eine transparente Preisstruktur – gestaffelt nach dem Neupreis Ihres Fahrrades:

Neupreis Ihres Fahrrades Prämie inkl. Versicherungssteuer
500 - 1.500 € 68,90 € pro Jahr
1.501 - 4.500 € 78,90 € pro Jahr
4.501 - 7.500 € 98,89 € pro Jahr
 größer 7.500 €  148,99 € pro Jahr

 

Prämienfälligkeit: Jährliche Zahlungsweise

Versicherungsbeginn: Der Versicherungsschutz beginnt zum vereinbarten Zeitpunkt, wenn Sie den ersten oder einmaligen Beitrag rechtzeitig zahlen. 


Der Selbstbehalt beträgt je Schadenfall 85 EUR.

Die Prämie richtet sich nach dem Neuwert (zum Zeitpunkt der Anschaffung) des zu versichernden Fahrrades, E-Bikes oder Pedelecs und ist jährlich zu Beginn des Versicherungsjahres fällig.

Die Prämie können Sie jährlich zahlen. Sie können uns auch ermächtigen, die Prämie von Ihrem Konto einzuziehen. Wenn Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen, sorgen Sie bitte für entsprechende Deckung auf Ihrem Konto.

Wo und wann gilt der Versicherungsschutz?

Dein Versicherungsschutz besteht innerhalb Europas im geografischen Sinne - 24 Stunden am Tag.

Wann beginnt und endet der Versicherungsschutz?

Der Versicherungsschutz beginnt zum vereinbarten Zeitpunkt, wenn Sie den ersten Beitrag rechtzeitig zahlen. Die Dauer des Versicherungsvertrages beträgt drei Jahre und verlängert sich stillschweigend um jeweils ein Jahr, wenn nicht einer der Vertragsparteien spätestens drei Monate vor dem Ablauf des jeweiligen Versicherungsjahres eine Kündigung zugegangen ist.

Was ist der Mobilitätsschutz?

Bleiben Sie mobil - auch wenn Sie auf Grund eines Schadens an Ihrem versicherten Fahrrad nicht mehr weiterkommen, übernimmt Zurich die Kosten bis zu 250 EUR für eine Heimfahrt per Taxi, Bus oder Bahn. So kommen Sie sicher wieder nach Hause, direkt zu Ihrer Werkstatt oder an einen anderen Ort Ihrer Wahl.

Was mache ich im Schadenfall?

Bei Diebstahl und Vandalismus

Vorgehensweise

1. Nutzen Sie Ihren Mobilitätsschutz und kommen Sie sicher per Taxi, Bus oder Bahn wieder nach Hause oder einem anderen gewünschten Ort. Bitte lassen Sie sich eine Quittung für die Kosten der Heimfahrt geben und reichen Sie diese mit ein.

2. Bitte nehmen Sie die Kaufunterlagen Ihres Fahrrades sowie die Versicherungsunterlagen von Zurich zur Hand.

3. Melden Sie den Schadensfall bei der zuständigen Polizeidienststelle.

4. Bitte füllen Sie die Schadenanzeige zur Fahrradvollkasko-Versicherung vollständig aus und unterzeichnen diese.

 Download Schadenanzeige

5. Bitte leiten Sie diese Schadenanzeige mit allen erforderlichen Unterlagen (Kaufunterlagen, ggf. Quittung der Heimfahrtkosten, ggf. Kostenvoranschlag etc.) an die für die Schadenbearbeitung zuständige Zurich Agentur weiter.

 

Bei allen weiteren Risiken (Unfall, Sturz, Elektroschäden, etc.)

Vorgehensweise

1. Nutzen Sie Ihren Mobilitätsschutz und kommen sicher per Taxi, Bus oder Bahn wieder nach Hause oder einem anderen gewünschten Ort. Bitte lassen Sie sich eine Quittung für die Kosten der Heimfahrt geben und reichen Sie diese mit ein.

2. Fragen Sie bei der Werkstatt deiner Wahl nach, wie hoch die Reparaturkosten sind (ggf. Kostenvorschlag).

3. Bitte nehmen Sie die Kaufunterlagen Ihres Fahrrades sowie die Versicherungsunterlagen von Zurich zur Hand, füllen die Schadenanzeige zur Fahrradvollkasko-Versicherung vollständig aus und unterzeichnen diese.

4. Bitte leiten Sie diese Schadenanzeige mit allen erforderlichen Unterlagen (Kaufunterlagen, ggf. Quittung der Heimfahrtkosten, ggf. Kostenvoranschlag etc.) an die für die Schadenbearbeitung zuständige Zurich Agentur weiter.

 Download Schadenanzeige

 

TIPP: Bitte bewahren Sie Ihre Kaufunterlagen, sowie Ihre Versicherungspolice, für spätere Schadenansprüche sorgfältig auf.