Ihre staatlich geförderte Altersvorsorge mit Sicherheits-Plus

Basis Renteclassic select ist ein staatlich gefördertes Altersvorsorgeprodukt mit garantierter lebenslanger Rentenzahlung. Durch regelmäßige Beitragszahlungen sorgen Sie für Ihren Ruhestand vor.

Die Besonderheit: Ihr Kapital wird bei fünf renommierten deutschen Versicherern angelegt. Diese Streuung ermöglicht Ihnen attraktive Überschüsse bei gleichzeitig hoher Sicherheit.

  • Lebenslange garantierte Rentenzahlung
  • Hohe Sicherheit und attraktive Überschüsse durch ein gemeinsames Produkt von fünf renommierten Versicherern
  • „Inflationsschutz“ durch Dynamisierung möglich
  • Keine Gesundheitsprüfung (außer bei Einschluss einer Zusatzversicherung)
  • Hohe Flexibilität durch jährliche Zuzahlungsmöglichkeit bis zu den gesetzlichen Höchstgrenzen
  • Angesammeltes Vermögen ist in der Ansparphase innerhalb gesetzlicher Grenzen insolvenzgeschützt und Hartz-IV-sicher
  • Leistungen der Zurich Basis Renteclassic select

    Basis Renteclassic select von Zurich ist ein Produkt der Schicht 1 gemäß dem Alterseinkünftegesetz. Es sichert Ihnen mit staatlicher Förderung eine lebenslange garantierte monatliche Altersrente.

    Hinterbliebenenleistungen im Todesfall

    Im Falle des Todes in der Ansparphase erhalten Ihre Hinterbliebenen*, sofern vereinbart, eine Rentenzahlung aus dem zum Zeitpunkt des Todes vorhandenen Hinterbliebenenguthaben. Darüber hinaus kann auch für den Fall des Todes in der Rentenzahlungszeit eine Hinterbliebenenleistung vereinbart werden.

    Hinterbliebenenguthaben verrentet alleine die Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG an Ihre Hinterbliebenen.

    * Es gilt der gesetzliche Hinterbliebenenbegriff: Ehegatte/-in bzw. eingetragene/r Lebenspartner/-in des/der Steuerpflichtigen und Kinder im Sinne des § 32 EStG.

  • Für wen ist Basis Renteclassic select geeignet?
    Die Basis Renteclassic select ist grundsätzlich für alle steuerpflichtigen Personen geeignet, die auf eine steuerlich geförderte Form der Altersvorsorge zurückgreifen möchten und im Alter von einer lebenslangen Rentenzahlung profitieren wollen. Besonders interessant ist die Basis Renteclassic select für: 
    • Selbständige
    • Gut verdienende Arbeitnehmer
    • Ältere Sparer
    Sind Sie als Selbstständiger beruflich tätig, beziehen Sie normalerweise keine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung. In der Regel ist eine Nutzung der Riester-Rente oder einer betrieblichen Altersversorgung ebenfalls nicht möglich. Gut, dass es die Basis Renteclassic select gibt! Diese bedeutet für Sie möglicherweise die einzige steuerlich geförderte Form der Altersvorsorge.

    Beispielrechnung: So profitieren Selbstständige

    Berechnung der Absetzbarkeit der Vorsorgeaufwendungen im Jahr 2016 ohne Basisrente (in EUR) mit Basisrente (in EUR)
     Sonstige Vorsorgeaufwendungen   2.800 EUR 2.800 EUR

    Jährliche Beiträge zur Basisrente
    (davon 82 % im Jahr 2016) 

    0 EUR
    0 EUR
    12.000 EUR
    9.840 EUR
     Vorsorgeaufwendungen, die 2016 als Sonderausgaben absetzbar sind  2.800 EUR 12.640 EUR

    Annahme: Selbstständiger, 1.000 EUR Monatsbeitrag zur Basisrente.

    Änderungen vorbehalten. Die Produktbeschreibungen ersetzen nicht die Versicherungsbestimmungen

    Als gut verdienender Arbeitnehmer unterliegen Sie in der Regel einer hohen Steuerlast. Der Ruhestand rückt durch die Heraufsetzung des Rentenbeginnalters auf das vollendete 67. Lebensjahr zudem in noch weitere Ferne. Die gute Nachricht: Mit der Basis Renteclassic select können Sie sich mit kräftiger Unterstützung des Staates eine lebenslange Rente bereits ab dem vollendeten 62. Lebensjahr sichern und Ihre Steuerlast deutlich mindern.

    Beispielrechnung: So profitieren gut verdienende Arbeitnehmer

    Berechnung der Absetzbarkeit der Vorsorgeaufwendungen im Jahr 2016 ohne Basisrente (in EUR) mit Basisrente (in EUR)
    Arbeitnehmerbeitrag zur GRV* 
    Arbeitgeberbeitrag zur GRV* 
    jährlicher Beitrag zur Basisrente 

    6.956,40 EUR
    6.956,40 EUR
    0 EUR

    6.956,40 EUR
    6.956,40 EUR
    6.000,00 EUR

    Vorsorgeaufwendungen insgesamt  13.912,80 EUR 19.912,80 EUR
    davon 82 % im Jahr 2016 
    abzgl. steuerfreier AG-Anteil zur GRV*
    11.408,50 EUR
    6.956,40 EUR
    16.328,50 EUR
    6.956,40 EUR 
     =  4.452,10 EUR 9.372,10 EUR 
    + sonstige Vorsorgeaufwendungen**  4.309,54 EUR 4.309,54 EUR 
    Vorsorgeaufwendungen, die 2016 als Sonderausgaben absetzbar sind  8.761,64 EUR   13.681,64 EUR

    Annahme: Arbeitnehmer, 80.000 EUR Bruttoeinkommen, 500 EUR Monatsbeitrag zur Basisrente

    * GRV = gesetzliche Rentenversicherung, Beitragssatz 18,7 %, Beitragsbemessungsgrenze (West) 74.400 EUR
    ** gesetzliche Krankenversicherung mit 14,6 % Beitragssatz berücksichtigt

    Änderungen vorbehalten. Die Produktbeschreibungen ersetzen nicht die Versicherungsbestimmungen

    Steht der Eintritt in den Ruhestand bei Ihnen bereits in naher Zukunft vor der Tür? Dann lohnt sich die Basis Renteclassic select für Sie gleich zweifach. Sie profitieren auf der einen Seite von einer prozentual hohen steuerlichen Anrechenbarkeit der Beiträge, der auf der anderen Seite angesichts des zeitnah bevorstehenden Renteneintritts ein vergleichsweise niedrigerer Besteuerungsanteil der Rente in der Rentenzahlungszeit gegenübersteht.

    Beispielrechnung: So profitieren ältere Sparer

    Berechnung der Absetzbarkeit der Vorsorgeaufwendungen im Jahr 2016  ohne Basisrente (in EUR) mit Basisrente (in EUR)
    Sonstige Vorsorgeaufwendungen

    5.760 EUR

    5.760 EUR

    Jährliche Beiträge zur Basisrente
    (davon 82 % im Jahr 2016) 
    0 EUR
    0 EUR
    15.000 EUR
    12.300 EUR
    Vorsorgeaufwendungen, die 2016 als Sonderausgaben absetzbar sind  5.760 EUR 18.060 EUR

    Annahme: Selbstständiger, 55 Jahre, Jahresbeitrag zur Basisrente 15.000 EUR, Versicherungsdauer 10 Jahre (2016-2026)

    Änderungen vorbehalten. Die Produktbeschreibungen ersetzen nicht die Versicherungsbestimmungen

    Vergleichen Sie selbst

    Mit der Basisrente können im Beispielfall alleine im Jahr 2016 insgesamt 9.840 EUR zusätzlich als Sonderausgaben abgesetzt werden. Die steuerliche Abzugsfähigkeit steigt zudem jährlich weiter an.

    Im Jahr des Rentenantritts 2025 bedeutet dies:

    • steuerlich anrechenbarer Anteil der Beiträge: 100 %
    • Besteuerungsanteil der Rente: 85 %

    Hinzu kommt, dass der einmal ermittelte steuerfreie Anteil der Rente lebenslang erhalten bleibt und der persönliche Steuersatz in der Regel niedriger ist als während des Erwerbslebens.

    Kammerberufler

    Wenn Ihre Altersvorsorge als Freiberufler und Angehöriger eines Kammerberufes über Ihr jeweiliges Versorgungswerk organisiert ist, können Sie diese mit der Basisrente sinnvoll ergänzen. 

    Kombinieren Sie Ihre Basisrente mit einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung, genießen auch die hierfür gezahlten Beiträge steuerliche Förderung, wenn mindestens 50 Prozent der Beiträge dem Aufbau der Altersvorsorge dienen. Ein weiterer Vorteil: Bei Zurich erhalten Sie Ihre Berufsunfähigkeitsrente bereits ab 50 Prozent Berufsunfähigkeit (bei den Versorgungswerken in der Regel erst ab 100 Prozent Berufsunfähigkeit).

  • Konsortialpartnerschaft: fünffache Sicherheit und Kompetenz
    Die Beiträge werden nicht, wie sonst üblich, bei nur einem Anbieter angelegt, sondern bei fünf renommierten deutschen Versicherungsgesellschaften.

    Diese Konsortialpartnerschaft hat für Sie zwei wesentliche Vorteile:

    • Plus an Sicherheit durch Streuung Ihrer Kapitalanlage
    • Attraktive Überschüsse durch Bündelung von Anlagekompetenzen

    Trotz fünffacher Sicherheit und Kompetenz haben Sie nur einen Vertrag mit einer bewährten und zuverlässigen Ansprechpartnerin: Zurich.

    Das Konsortialmodell mit diesen Partnern gibt es so nur bei Zurich.

  • Zusatzbausteine: Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

    Kombinieren Sie Ihre Rentenversicherung mit einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung.

    Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

    Was nützt Ihnen die beste Altersvorsorge, wenn Sie sich diese aufgrund des Verlustes Ihrer Arbeitskraft nicht mehr leisten können? Berufsunfähigkeit aufgrund von Krankheit oder Unfall ist ein ernst zu nehmendes und noch immer vielfach unterschätztes Risiko. Schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen des Verlustes Ihrer Arbeitskraft und kombinieren Sie Ihre Basis Renteclassic select mit einer Berufsunfähigkeitsabsicherung von Zurich.

    Damit profitieren Sie gleich in mehrfacher Hinsicht:

    • In Kombination mit der Basis Renteclassic select wird die Berufsunfähigkeitsabsicherung ebenfalls steuerlich gefördert, wenn mindestens 50 % der Beiträge dem Aufbau der Altersvorsorge dienen.
    • Im Falle der Berufsunfähigkeit übernehmen wir die Beitragszahlung für Ihre Basis Renteclassic select. Ihre Altersvorsorge bleibt Ihnen damit in voller Höhe erhalten – ohne dass Sie einen weiteren Euro dafür zahlen.

    Die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente sorgt dafür, dass Sie zusätzlich ein regelmäßiges Einkommen erhalten.

  • Zertifizierte Basisrenten

    Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bzw. das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) hat das gesamte Basis-Renten-Produktangebot der Zurich Gruppe Deutschland zertifiziert.

    Hintergründe der Zertifizierung

    Mit dem Ziel, den Finanzämtern sowie den Kunden und den Produktanbietern mehr Handlungssicherheit zu geben und sicherzustellen, dass der abgeschlossene Vertrag den gesetzlichen Kriterien nachkommt, müssen für das Neugeschäft seit April 2010 alle Produkte von der BaFin bzw. dem BZSt zertifiziert werden.

  • Downloads

    Versicherungsbedingungen/ Verbraucherinformationen

    Hier finden Sie unsere Informationen zum Lesen oder Herunterladen:
    Bitte beachten Sie: Die Versicherungsbedingungen/Verbraucherinformationen gelten für Neuverträge. Maßgeblich für Ihren bestehenden Vertrag sind die Ihnen mit der Police bzw. vor Vertragsabschluss ausgehändigten Unterlagen.