Vorsorgeinvest

Investieren Sie für ein stärkeres Wachstum.

Die neue Vorsorgeinvest

VorsorgeInvest

Mit klassischen Anlagen können Sie aktuell nicht mehr die notwendige Rendite erreichen, die Sie für Ihr Sparziel benötigen. Mit einer fondsgebundenen Rentenversicherung mit freier Fondsanlage können Sie die Renditechancen der Kapitalmärkte nutzen und sich gleichzeitig auf die Sicherheit einer Versicherung verlassen.

  • Breite Streuung der Anlage zur Reduzierung des Risikos möglich
  • Einmalbeitrag möglich
  • Flexible Auszahlungsmöglichkeiten
  • Hinterbliebenenabsicherung möglich

Die Vorteile der Zurich VorsorgeInvest

Vorteile auf einen Blick - Fondsgebundene Rentenversicherung mit freier Fondsanlage 

Flexibilität

  • Lebenslange Rente, Kapitalauszahlung oder Teilkapitalisierung/-verrentung möglich
  • Beitragspausen, Zuzahlungen und Entnahmen möglich
  • Untermonatiger Fondswechsel möglich
  • Rentenbeginn flexibel wählbar

 

Schutz

  • Die Vereinbarung einer langen Laufzeit verringert das Investmentrisiko
  • Rentengarantiezeit: Mindestlaufzeit für Rentenzahlungen zugesichert
  • Hinterbliebenenabsicherung möglich
  • Berufsunfähigkeitsschutz möglich
  • Keine volle Anrechnung von Rentenzahlungen auf die staatliche Grundsicherung

 

Viele Sparer erreichen heute ihr Vorsorgeziel nicht mehr

Jeder wünscht sich, im Alter finanziell geschützt zu leben. Doch die private Altersvorsorge ist aktuell für viele Anleger aufgrund des extrem niedrigen Zinsniveaus eine große Herausforderung. Früher legte man ein Sparbuch an oder investierte in sichere Bundesschatzbriefe.

Heute können sicherheitsorientierte Anlageformen wie Tagesgeldkonten und Bundesanleihen kaum noch Erträge erzielen. Anleger müssen entweder mehr Kapital in die Hand nehmen oder länger sparen, um ihr Vorsorgeziel zu erreichen.


Angespartes Vermögen verliert durch die Inflation jedes Jahr an Wert. 

Bei 2 % halbiert sich der Wert nach 35 Jahren.

Infografik bei niedrigen Zinsen bleibt nicht mehr viel für die Rente

Einige Inhalte der Berechnungen, einschließlich Annahmen und Hochrechnungen, stellen zukunftsgerichtete Aussagen dar, hinsichtlich derer der Urheber keine Verantwortung, weder für deren Eignung noch hinsichtlich deren Richtigkeit, übernehmen kann. Derartige zukunftsgerichtete Aussagen enthalten unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere wichtige Aspekte, die wesentlich von den tatsächlich in der Zukunft eintretenden Umständen abweichen können. Der Urheber und der Lizenznehmer (birkenbeul communications GmbH) können daher hinsichtlich sämtlicher zukunftsgerichteter Angaben keinerlei Haftung übernehmen. Falls Wertentwicklungen der Vergangenheit angegeben werden, erlauben diese keine Rückschlüsse auf die zukünftige Wertentwicklung.

Vier Wege für den Vermögensaufbau

Bei Zurich haben Sie die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, wie Ihre Beiträge investiert werden sollen. Dabei können Sie wählen, ob Sie die Anlage selbst in die Hand nehmen wollen oder ob Ihre Anlage von Experten gemanagt werden soll.
Infografik Vermögensaufbau

Video -  Warum Altersvorsorge Wachstum braucht

Michael kümmert sich um seine Altersvorsorge

Warum Altersvorsorge Wachstum braucht – ein Film des Deutschen Insituts für Altersvorsorge.

Sehen Sie, wie Michael ganz einfach und richtig die Chancen der Investmentmärkte für seine Altersvorsorge nutzt und bei der Anlage gleichzeitig für Sicherheit sorgt.

Sorgen auch Sie richtig für einen traumhaften Ruhestand vor!

Mehr Kontrolle: Flexible Optionen für die Fondsanlage

Zurich bietet Ihnen die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, wie Ihre Beiträge investiert werden sollen. Dabei können Sie wählen, ob Sie die Anlage selbst in die Hand nehmen wollen oder ob Sie Ihre Anlage von Experten managen lassen möchten.

infografik vermoegensaufbau

Von sicherheitsorientiert bis chancenorientiert – Zurich bietet viele ausgewählte Möglichkeiten

Das ausgewählte Fondsangebot bietet sowohl für sicherheitsorientierte als auch für risikobereitere Kunden eine vielfältige Auswahl an Einzelfonds als auch an gemanagten Depot- und Portfoliomodellen. Dabei stehen Aktien-, Misch- und Rentenfonds (inklusive ETFs) unterschiedlichster Branchen, Regionen und Risikoklassen mit besonders günstigen Fondsanteilsklassen, zur Verfügung. Während der Laufzeit können die Modelle unkompliziert und kostenfrei gewechselt werden.

Sie können das Vermögen breit gestreut investieren

Bei der Wahl eines gemanagten Modells stehen den Anlegern mehrere Anlagearten offen. Überlässt der Kunde das Management der Fondsanlage den Fachexperten, so wird der Sparbeitrag in ein ETF-Depotmodell oder ein aktiv gemanagtes Depotmodell investiert. Alternativ können die Experten von Zurich dem Kunden einen Vorschlag für eine breit aufgestellte, sehr kostengünstige Fondsanlage unterbreiten. Hier gibt es die Möglichkeit, Portfoliomodelle mit jährlichem Rebalancing zu wählen.

Mit Rebalancing wird die prozentuale Aufteilung des Vertragsguthabens der einzelnen Fonds auf die mit uns zuletzt vereinbarte Beitragsaufteilung zurückgesetzt. Dadurch wird das von Ihnen gewählte Chance-/Risiko-Profil dauerhaft beibehalten.

Natürlich ist es während der Versicherungsdauer kostenfrei möglich, zwischen den Anlagearten (z. B. von Depotmodell zu vermögensstrukturiertem Portfolio) oder innerhalb der Anlageart (z. B. von Depotmodell Wachstum Plus in Depotmodell Balance Plus) zu wechseln.

Das bedarfsgerechte Fondsangebot – das Anlegerprofil entscheidet

Ob Depotmodell Balance-ETF, Depotmodell Wachstum Plus, ausgewogenes Portfoliomodell oder direkte Auswahl von z. B. drei Aktienfonds – die bedarfsgerechte Fondsanlage ist von den Präferenzen und der Risikoneigung des Kunden abhängig. Vor der Fondsauswahl sollten Sie daher das Anlegerprofil von unseren Experten bestimmen lassen.

Mehr Steuerbegünstigungen

Keine Abgeltungsteuer und weniger Belastung in der Rente

In der Ansparphase einer Rentenversicherung fällt grundsätzlich keine Abgeltungsteuer an und Fonds können steuerfrei gewechselt werden. Das verstärkt den Frühspareffekt durch Zins und Zinseszins zusätzlich und erhöht damit Kapital und folglich auch die Rente. Erst in der Auszahlungsphase müssen die Erträge nachgelagert versteuert werden.

Steuerbegünstigungen bei der Auszahlung

Rentenzahlung: Es wird nur der Ertragsanteil der Rente besteuert Der Ertragsanteil der Rente richtet sich nach dem Alter bei Rentenbeginn. Das bedeutet, dass mit zunehmendem Renteneintrittsalter ein immer geringerer Anteil besteuert wird.

Der steuerfreie Anteil der Rente bemisst sich am Renteneintrittsalter – und ändert sich dann nicht mehr

infografik steuerbegünstigungen
Infografik Steuerfreier Anteil der Rente

Kapitalauszahlung: 50 % der Erträge sind steuerfrei

Schon nach zwölf Jahren Vertragslaufzeit und ab dem vollendeten 62. Lebensjahr ist die Hälfte der Erträge steuerfrei. Die andere Hälfte muss mit dem persönlichen Steuersatz besteuert werden. Dieser ist nach dem Berufsleben oft deutlich geringer.

Mehr Flexibilität

Mehr Flexibilität: Fondswechsel und Anpassung an veränderte Bedürfnisse

Die flexible Vertragsgestaltung erlaubt es, die Spar- und Rentenphase mitzugestalten. Die Kunden können dabei aus ausgewählten Fonds wählen, sie kostenfrei wechseln und Kapital flexibel zuführen oder entnehmen. Zudem kann zum Rentenbeginn gewählt werden, ob z. B. eine lebenslange Rente, eine einmalige Kapitalauszahlung oder eine Kombination aus beiden gewünscht wird.

Mehr Spielraum in der Ansparphase

Ob Haus, Familie oder Kinder – das Leben ist ständig im Wandel und bedarf manchmal etwas mehr Sicherheit. Mit Vorsorgeinvest können die Kunden je nach Sicherheitsbedürfnis ihre Fondsauswahl bis zu zwölf Mal pro Jahr tauschen – auch kurzfristig und völlig kostenfrei.

Auf Wunsch lebenslange Rente oder Kapitalauszahlung

Jeder hat unterschiedliche Vorstellungen von seiner Rentenzeit: sich endlich einen Wunsch erfüllen oder einfach sorgenfrei den Ruhestand genießen. Die verschiedenen Auszahlungs- varianten bieten für jeden die passende Möglichkeit.

VI Grafik ohne Text

Vermögensstrukturierte Portfoliomodelle: Aufbau Ihres Altersvorsorgevermögens durch Expertenempfehlung

Vermögensstrukturierte Portfoliomodelle sind eine Form der individuellen Fondsanalage. Sie enthalten je nach individuellem Anlagestil eine Expertenempfehlung mit einer Mischung aus Aktien-, Misch- und Rentenfonds, die breit investiert ist und verschiedene Risikoklassen abdeckt. Ein jährliches Rebalancing ist möglich.

Grundlage für die Portfoliozusammensetzung sind risikooptimierte, maximale Verlust-Szenarien für die jeweiligen Musterportfolios sowie ein umfassender Fondsauswahl- und Qualitätssischerungsprozess. 

  • Auswahl bei Risikoklassen und Anlageschwerpunkten
  • Aufnahme besonders konstengünstiger Fondsanteilsklassen
  • Rebalancing optional wählbar
  • Auswahl bei Risikoklassen und Anlageschwerpunkten

Für Ihre Vorsorge achten wir immer auf Qualität! Der Zurich Fondssausschuss ermittelt leistungsstarke Portfolios und kontrolliert diese. 

Mehr Sicherheit

Versicherungs- und Kapitalschutz

Nicht immer muss es das volle Risiko sein, um die Chancen der Kapitalmärkte auszunutzen. Wenn mehr Sicherheit gewünscht wird, bietet Vorsorgeinvest zu Vertragsbeginn die Möglichkeit, das Kapital, sich selbst sowie Angehörige abzusichern.

Eingezahlte Beiträge absichern mit dem optionalen Kapitalschutz

Mit dem Kapitalschutz kann bestimmt werden, welcher Anteil der Beiträge zum Rentenbeginn vorliegen soll. Gewählt werden kann ein Kapitalschutz in Höhe von 0 % oder 50 %. Um den Kapitalschutz in Höhe von 50 % zu gewährleisten, wird ein Teil der Beiträge im Zurich Sicherungsvermögen investiert.

Eine Rentenversicherung zahlt ein Leben lang und bietet Schutz für Hinterbliebene oder bei Berufsunfähigkeit

Wie lange reichen 100.000 EUR?

So beeinflusst der Kapitalschutz* die Renditechancen
Wie lange reichen 100.000 EUR?

Ein langes Leben absichern mit einer monatlichen Rente aus einer Rentenversicherung

Mit Weitsicht und Ausdauer kann ein Kapitalpolster für einen finanziell sorgenfreien Ruhestand angespart werden. Wenn beispielsweise 100.000 EUR für die Rente angespart wurden, um sich davon monatlich 1.000 EUR Rente selbst auszuzahlen, reicht das Geld nur rund zehn Jahre.

Wer mit 67 in Rente geht, dem droht mit 75 Jahren die Armut – gerade dann, wenn z. B. mehr finanzieller Spielraum für Pflege und Betreuung nötig ist. Eine 100-prozentige Sicherheit bietet nur eine lebenslange Rente aus einer Versicherung.

Gut bewertet

Zurich Privatrente Fonds

Bestnote für Vorsorgeinvest

Das Produkt „Vorsorgeinvest“ erhielt im Rating Komfort die Note „FFF“ für „hervorragend“. Franke und Bornberg bewertete dabei die Qualität und Kundenorientierung des Produktes auf Basis der Analyse der Versicherungsbedingungen und Anträge. 

Die unabhängige Ratingagentur Franke und Bornberg (www.fb-rating.de) zählt zu den anerkannten Versicherungs-Spezialisten in Deutschland. Das Rating zeichnet sich vor allem durch einen sehr hohen Detaillierungsgrad aus. Es werden ausschließlich harte, nachvollziehbare Fakten bewertet, die über die gesamte Vertragsdauer Gültigkeit haben. Die Einteilung der Ergebnisse erfolgt in acht Rating-Klassen, die von FFF (hervorragend) bis F-- (sehr schwach) reichen.

Financial Advisors Siegel

Vorsorgeinvest

Zurich konnte in der Kategorie Fonds- und Indexpolicen "new features" den ersten Platz erreichen. Seit dem 01.07.2017 sind folgende Produktmerkmale neu:

  • Institutionelle Fondstranchen: Rückvergütungsfreie Investmentfonds mit besonders niedrigen Fondskosten (sog. OGCs = Ongoing-Charges)
  • Professionell gemanagte Depotmodelle auf Basis aktiver oder passiver Fonds
  • Individuelle Fondsauswahl mit Exchange-Traded-Funds (ETF's)
  • Vollständige Weitergabe von Rückvergütungen an den Kunden (Vertragsguthaben)

Vorsorgeinvest Spezial erhielt die Note 1,7 ("SEHR GUT")

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH (IVFP) hat zum 8. Mal Direktversicherungen "auf Herz und Nieren" untersucht. Insgesamt wurden 93 Tarife von 48 Anbietern genauer unter die Lupe genommen. Für das Produkt Vorsorgeinvest (Spezial) erhielt Zurich die Note 1,7 ("SEHR GUT"). Im Vergleich zum Vorjahr konnte bei dem Produkt eine deutliche Ergebnisverbesserung erzielt werden.
(Quelle - Abrufdatum 20.04.2018: https://www.ivfp.de/rating/produktvergleich)

Das Gesamtergebnis zum Rating ermittelt sich aus den folgenden 4 Teilbereichen (bis zu 96 Einzelkriterien) und der jeweiligen Gewichtung:

  • Unternehmensqualität zu 35% (Bilanzkennzahlen - z.B. Stabilität und Größe, Sicherheit)
  • Rendite zu 30% (Vorgaben zu Muster-Fallbeispielen mit 6% Wertsteigerung, z.B. Rückkaufswerte, Renditen nach Fondskosten)
  • Flexibilität zu 25% (Gestaltungsmöglichkeiten der AVB's, z.B. zu Vertragsänderungen)
  • Transparenz und Service zu 10% (Verständlichkeit der Dokumente, z.B. Formulierungen, Qualität des Werbematerials)

 

 

Downloads

Versicherungsbedingungen & Verbraucherinformationen

Hier finden Sie unsere Informationen zum Lesen oder Herunterladen:
Bitte beachten Sie: Die Versicherungsbedingungen/Verbraucherinformationen gelten für Neuverträge. Maßgeblich für Ihren bestehenden Vertrag sind die Ihnen mit der Police bzw. vor Vertragsabschluss ausgehändigten Unterlagen.

Vielfältige Investmöglichkeiten für mehr Ertrag

Mit einer fondsgebundenen Rentenversicherung erreichen Sie mehr Wachstum für Ihre Altersvorsorge.
Muster-Produktinformationsblätter

Basisinformationsblätter

Hier finden Sie unsere Informationen zum Lesen oder Herunterladen.
Bitte beachten Sie: Die Basisinformationsblätter informieren vorvertraglich über unsere Produkte. Sie werden - entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen - laufend aktualisiert.

Persönlich anfragen

Bei Zurich anfragen

Kontakt aufnehmen

Telefon: +49 (0)228 268-01
Mo - Fr 7:30 - 20:00 Uhr, Sa 7:30 - 15:00 Uhr

Rückruf gewünscht?
SMS: +49 (0)177 6987424
(Gebühren abhängig vom gewählten Anbieter)

Agentur vor Ort finden

Kompetente Beratung und schnelle Hilfe.
Finden Sie hier die Zurich Agentur in Ihrer Nähe.

Schaden und Leistungsfall melden

Service-Telefon bei Schadenfällen:
+49 (0)228 268-2680

Moped-Schaden:
+49 (0)89 7676-6590