Existenzversicherung

Schutz, den Sie brauchen. Für Ihre Zukunftspläne.

Existenzversicherung

Existenzversicherung

Mit der Existenzversicherung von Zurich können Sie Ihr Leben bestmöglich absichern und mit allen Freiheiten genießen.

Die Existenzversicherung sichert die Basis Ihrer finanziellen Unabhängigkeit, falls Ihre körperliche Leistung durch Unfall oder schwere Krankheit dauerhaft stark beeinträchtigt ist. 

  • Jeder Beruf und jedes Einkommen ist versicherbar
  • Die Rentenhöhe ist zwischen 500 und 2.500 EUR flexibel wählbar
  • Solide Grundabsicherung Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit - zu attraktiven Konditionen

Leistungen der Zurich Existenzversicherung

Ihre Vorteile

  • Sie können die Existenzversicherung unabhängig von Beruf und Einkommen abschließen.
  • Sie können wählen, ob Sie Ihre Rente bis zum 67. Lebensjahr oder lebenslang beziehen möchten.
  • Sie bestimmen die Höhe Ihrer monatlichen Rente selbst - zwischen 500 und 2.500 EUR.
  • Bis zu Ihrem 45. Lebensjahr können Sie die Höhe Ihrer Rente jederzeit anpassen, einmalig ohne erneute Gesundheitsprüfung.
  • Ihre Kinder können Sie ab dem 4. Lebensjahr mit einer Existensversicherung absichern.

Sie erhalten Ihre monatliche Rente

  • Ab einer 50%igen Invalidität infolge eines Unfalls.
  • Bei schweren Schädigungen eines wichtigen Organs wie Gehirn, zentrales Nervensystem, Lunge, Niere, Herz oder Leber.
  • Bei Verlust der Grundfähigkeiten wie Sehen, Hören und Sprechen oder des Orientierungssinns sowie bei schwerwiegenden Störungen des Stütz- und Bewegungsapparats.
  • Ab Pflegegrad 2 in der gesetzlichen Pflegeversicherung.
  • Bei einer Krebserkrankung (bis zu fünf Jahre lang).

 

Gründe für eine Existenzversicherung

Warum ist eine Existenzversicherung so wichtig?

Sie ist so wichtig, weil auf eine gravierende Einschränkung der körperlichen Leistungsfähigkeit oft auch finanzielle Belastungen folgen, die Ihre gesamte Existenz gefährden können. In diesem Fall sorgt die Existenzversicherung mit besonders vielfältigem Schutz für Ihre finanzielle Sicherheit.

Praxisbeispiel Existenzversicherung

Durch eine Infektion des Mittelohrs verlieren Sie dauerhaft Ihr Gehör.

Versicherungsumfang

Versicherungsumfang Versicherungsschutz
Versicherte Leistungsarten
Unfallrente
Organrente
Grundfähigkeitsrente
Pflegerente
Krebsrente
Unfallrente
Rentenleistung ab 50% Invalidität
Verzicht auf Anrechnung von Krankheiten und Gebrechen unterhalb eines Mitwirkungsanteils von 50 %
Kitesurfen ist mitversichert
Motorsportveranstaltungen, bei denen es nicht auf die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten ankommt, z.B. Stern,- Zuverlässigkeits- und Orientierungsfahrten sind mitversichert. 
Kartfahren, bei denen es sich nicht um organisierte Fahrtveranstaltungen einer Kart-Serie handelt, sind mitversichert. 
Als Unfall gelten auch Gesundheitsschädigungen
Durch Strahlen
Durch Gase und Dämpfe
Durch Staubwolken und Säuren
Durch Nahrungsmittelvergiftung
Durch Vergiftung durch Einnahme schädlicher Stoffe
Durch Psychische Reaktionen auf ein Unfallereignis am Unfallort
Durch Pedi-, Maniküre sowie Entfernen von Hühneraugen und Hornhaut
Durch Tauchtypischen Unfall
Durch Erfrieren
Durch Flüssigkeits-, Nahrungs- oder Sauerstoffentzug
Durch Sonnenbrand oder Sonnenstich
Durch Rettung von Menschenleben, Sachen und Tieren
Durch Unfallinfolge Bewusstseinsstörungen bei Alkoholeinnahme bis zu den nachfolgenden Promillegrenzen
(aber nicht bei nachgewiesener Abhängigkeit):


 - Beim Lenken von motorisierten Fahrzeugen bei Blutalkoholgehalt unter  1,1  ‰
 - Bei der Benutzung eines Fahrrades bei Blutalkoholgehalt unter  1,6  ‰
 - In allen sonstigen Fällen bei Blutalkoholgehalt unter  2,0  ‰
Durch Unfall infolge Bewusstseinsstörung durch die Einnahme ärztlich verordneter Medikamente
- Versicherungsschutz für Unfälle infolge von Übermüdung
Durch erhöhte Kraftanstrengung an Gliedmaßen oder der Wirbelsäule
Durch erhöhte Kraftanstrengung ausgelöste
- Bandscheibenschädigung
- Bauch- oder Unterleibsbruch 
Unfall infolge Herzinfarkt oder Schlaganfall 
Durch Eigenbewegung 
Durch Infektionen, Schutzimpfungen, Insektenstiche/ -bisse, Tierbisse, Wundinfektionen
Organrente
Rentenleistung bei einer der folgenden Organschädigungen
Erkrankungen des Gehirns und des zentralen Nervensystems
Psychische Störungen oder Geisteskrankheiten 
Herzinfarkt und andere Herzerkrankungen 
Nierenerkrankungen
Lungenerkrankungen
Lebererkrankungen
Grundfähigkeitsrente
Kategorie A 
Rentenleistung ab Verlust einer Grundfähigkeit
der Kategorie A
Sehen 
Sprechen
Hören
Sich Orientieren 
Kategorie B für Erwachsene
Rentenleistung ab Verlust einer Grundfähigkeit 
der Kategorie B
Handfunktionen
Heben und Tragen
Arme bewegen
Treppen steigen 
Gehen
Stehen
Knien und Bücken 
Sitzen und Erheben
Beugen
Auto fahren
Kategorie B für Kinder
Rentenleistung ab 50 % Invalidität
Pflegerente
Rentenleistung ab Pflegegrad II
Krebsrente
Rentenleistung bei einer der folgenden Krebsdiagnosen
Krebs und Tumoren 
Stadium I
Stadium II max. 12 Monatsrenten
Stadium III  max. 36 Monatsrenten
Stadium IV max. 60 Monatsrenten 
Blutkrebs max. 60 Monatsrenten  
Lymphknotenkrebs
Schweregrad I  max. 6 Monatsrenten
Schweregrad II max. 36 Monatsrenten 
Schweregrad III max. 60 Monatsrenten 
Im Leistungsfall übernehmen wir die Kosten für
Durch uns veranlasste Arztbesuche und den damit verbundenen Verdienstausfall
Durch uns beauftragte Atteste
Atteste und Einkommensausfall bei Selbstständigen in Zusammenhang mit von uns veranlassten ärztlichen Untersuchungen max. 500 EUR
Sonstige Leistungen
Leistungsdauer lebenslang oder bis
zum 67. Lebensjahr
Eingeschränktes Kündigungsrecht durch uns
Kündigungsrecht durch Sie
Beitragsbefreiung bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit 6 Monate 
Beitragsfreie Vertragsfortführung für Ihre versicherten Kinder bei Tod des Versicherungsnehmers oder des versicherten Ehegatten / Lebensgefährten
Beitragsfreie Vertragsfortführung für Ihre versicherten Kinder bei Leistungsbezug des Versicherungsnehmers oder des versicherten Ehegatten / Lebensgefährten aus der eigenen Existenzversicherung 
Zukünftige Leistungsverbesserungen können angeboten werden
Fristen
Versicherungsdauer für Unfälle durch Kriegs- oder Bürgerkriegsereignisse bei Auslandsreisen 14 Tage
Fristverlängerung für Schadenmeldungen, wenn Sie Leistungsfallfolgen zunächst nicht angenommen haben
Invaliditätsfristen in der Unfallrente (ab dem Unfalltag)  
- Für den Eintritt 30 Monate
- Für die Feststellung 30 Monate 
- Für die Geltendmachung 30 Monate
- Für die Neubemessung der Leistungsvoraussetzungen durch Sie und durch uns veranlasst  3 Jahre 

✓ mitversichert
– nicht versichert

Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen und Klauseln.

Genießen Sie Ihr Leben in vollen Zügen

Mit der Existenzversicherung stellen Sie Ihre finanzielle Unabhängigkeit auf eine solide Basis.

In einem kurzen Filmbeitrag erläutern wir Ihnen, wie Sie sich gegen eine Vielzahl von Risiken finanziell absichern können.

Live Chat

Haben Sie Fragen?
Unsere Experten stehen Ihnen im Chat gerne persönlich zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Telefon: +49 (0)228 268-2660
Mo - Fr 8:00 - 20:00 Uhr, Sa 8:00 - 16:00 Uhr

Rückruf gewünscht?
SMS: +49 (0)177 6987424
(Gebühren abhängig vom gewählten Anbieter)

E-Mail

Schreiben Sie uns.
service@zurich.de

Nutzen Sie auch die verschiedenen Kontaktformulare je nach Anliegen.

Alle Kontaktmöglichkeiten

Persönlicher Berater

Sie möchten kompetente Beratung und schnelle Hilfe vor Ort?

Finden Sie die Zurich Agentur in Ihrer Nähe.

Beratersuche

Persönlich anfragen

Bei Zurich anfragen