Betriebliche Unfallversicherung UnfallAss

Betriebliche Unfallversicherung UnfallAss

Mit der betrieblichen Unfallversicherung UnfallAss für Inhaber und Mitarbeiter von Betrieben schließen Sie nicht nur die Deckungslücken des gesetzlichen Versicherungsschutzes, sondern sichern sich auch umfassende und prämienfreie Zusatzleistungen wie Umbaukosten am Arbeitsplatz infolge eines Unfalles, Komageld, Kosten für medizinische Hilfsmittel, Insassenunfallschutz in Dienstwagen/Betriebsfahrzeugen, Mitversicherung von Infektionskrankheiten und die verbesserte Gliedertaxe. Die Leistungsfähigkeit aller Mitarbeiter eines Unternehmens ist ein wichtiges Kapital und braucht eine besondere Absicherung. Zusätzlich erhöhen freiwillige Sozialleistungen die Mitarbeiterbindung an das Unternehmen. Optimal ergänzt wird die betriebliche Unfallversicherung durch den Zusatzbaustein Assistance. Über diese Leistungen bieten wir Ihnen Unterstützung im Falle von Hilfsbedürftigkeit in verschiedenen Lebensbereichen.

Ihre Vorteile

  • attraktive Zusatzleistungen zum regulären Versicherungsschutz bezüglich Deckungshöhe und Deckungsgrad
  • weltweiter Schutz – rund um die Uhr
  • gilt im Beruf und im Privatleben
  • Invaliditätsleistung ab jedem messbaren Invaliditätsgrad
  • zusätzliche Unfallrente zur Invaliditätsleistung, sofern vereinbart
  • individuelle Versicherungssummen für jede versicherte Person
  • umfassende Assistance-Zusatzleistungen für Notfälle im In- und Ausland 

Zusatzbaustein Assistance

Das besondere Assistance-Konzept von Zurich bietet im Schadenfall folgende Leistungen, damit Sie sich auf Ihre Genesung konzentrieren können.

Im Inland:

  • Reinigung der Wohnung
  • Begleitung/Fahrdienst zu Arzt und Behörden
  • Fahrdienst zur Krankengymnastik und zu Therapien
  • Einkaufsdienst
  • Menü-Service
  • Wäscherei-Service
  • Hausnotrufanlage
  • Pflegeschulung für Angehörige
  • Unterbringung von Haustieren
  • Grundpflege
  • Tag- und Nachtwache

Im Ausland:

  • Vermittlung ärztlicher Betreuung
  • Arzneimittelversand
  • Krankenrücktransport
  • Rückholung von mitreisenden Kindern
  • Hilfe im Todesfall
  • Hilfeleistung in besonderen Notfällen

Bevor der Unfall überhaupt eintritt, werden folgende Informationsleistungen geboten:

  • Zusendung von Formularen
  • Benennung von Pflegediensten
  • Informationen zu Wellness-/Gesundheitsreisen
  • Informationen zu Ernährung und Sportvereinen
  • Reiseinformationsleistungen
  • Informationen zur Zusammenstellung einer Reiseapotheke
  • Benennung von Anbietern von Hausnotrufanlagen
  • Vermittlung von Beratung für behindertengerechten Umbau von Wohnung/Haus/Kfz
  • Vermittlung von Pflegehilfsmitteln
  • Pflegeberatung

Unsere Leistungen

Sicherheit für Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter

Die betriebliche Unfallversicherung UnfallAss von Zurich

  • sichert die Existenz für den Betriebsinhaber, die Mitarbeiter und eventuell mitarbeitende Partner,
  • mildert die finanziellen Folgen längerer Arbeitsunfähigkeit oder Invalidität für den Mitarbeiter und
  • bewahrt das Unternehmen vor unkalkulierbaren Kosten.

Invaliditätsleistungen

  • individuelle Invaliditätsleistung bei andauernder Beeinträchtigung der körperlichen oder geistigen Leistungsfähigkeit
  • progressive Leistung ab einem Invaliditätsgrad von 26 Prozent möglich

Inklusive Unfallrente

Zusätzlich zur Invaliditätsleistung zahlen wir eine monatliche Unfallrente ab 50 Prozent Beeinträchtigung der Leistungsfähigkeit.

Weitere Leistungen

  • bis zu drei Jahre Krankenhaus-Tagegeld und für betriebliche Auslandsunfälle in dreifacher Höhe
  • bis zu 150 Tage Genesungsgeld je Unfall
  • bis zu einem Jahr Tagegeld
  • Kurbeihilfe bis 10.000 EUR
  • medizinische Hilfsmittel bis 3.000 EUR
  • Kosten für kosmetische Operationen bis 25.000 EUR
  • Bergungskosten bis 25.000 EUR für notwendige Kosten wie zum Beispiel Sucheinsatz, Verletztentransport oder Überführung
  • Komageld bis 175 EUR wöchentlich
  • verbesserte Gliedertaxe
  • Umschulungsmaßnahmen
  • Deckung von Tauchunfällen
  • „Immunklausel“: Mitversicherung von Infektionskrankheiten und Schutzimpfungen, Insektenstichen und -bissen für berufsbedingte Erkrankungen
  • Insassenunfallversicherung in betriebseigenen oder betriebsbedingt/dienstlich genutzten Kfz
  • Umbaukosten am Arbeitsplatz, Kfz, an Haus/Wohnung infolge eines Unfalles
  • Familienvorsorge
  • Informationsleistungen/Hilfeleistungen ohne vorausgegangenen Unfall
  • Tropen- und Polarklausel für berufliche Aufenthalte
  • Zusatzleistungen für Fahrer/Beifahrer ausgebauter Sonder-Kfz
  • ÖPNV-Unfälle
  • direkte Hotline zum Assisteur

Gefahrengruppen

Es kommt darauf an, was Sie tun

Die Berechnung der Prämien bezieht sich auf zwei unterschiedliche Gefahrengruppen, denen wir Ihre berufliche Tätigkeit zuordnen.

Gefahrengruppe A

  • Personen mit kaufmännischer, verwaltender oder lehrender Tätigkeit im Innen- und Außendienst; leitende oder aufsichtführende Tätigkeit im Betrieb oder auf Baustellen; Personen, die Anlagen oder Maschinen elektronisch steuern
  • Ladentätigkeit
  • Tätigkeit im Gesundheitswesen und in der Schönheitspflege
  • Fotografen/-innen
  • Künstler/-innen
  • Optiker/-innen
  • Rechtsanwalt/-innen
  • Reporter/-innen
  • Schneider/-innen
  • Uhrmacher/-innen

Gefahrengruppe B

  • Personen mit körperlicher oder handwerklicher Berufsarbeit; Tätigkeit mit ätzenden, giftigen, leicht entzündlichen oder explosiven Stoffen
  • Berufskraftfahrer/-innen (einschl. Fahrlehrer/-innen)
  • in der Landwirtschaft tätige Personen
  • Tänzer/-innen
  • Tierärzte/-ärztinnen
  • Zahnärzte/-ärztinnen

Alle, die in beiden Gefahrengruppen tätig sind, gehören zur Gruppe B. Auszubildende, Praktikanten und Volontäre werden ihrem Ausbildungsberuf entsprechend eingestuft.

Vertragsmodelle

Sie haben die Wahl: flexible Gestaltung Ihrer Verträge

Jedes Unternehmen hat eigene Anforderungen an eine Unfallversicherung. Deshalb bieten wir Ihnen verschiedene Vertragsmodelle an, die Ihnen viel Gestaltungsspielraum lassen – auch steuerlich. 

Wahlmöglichkeit 1: Leistungsempfänger

  • Für eigene Rechnung: Bei einem Unfall erhält der Betrieb die Leistungen.*
  • Für fremde Rechnung: Der Arbeitnehmer oder seine Angehörigen erhalten die Leistungen.

Wahlmöglichkeit 2: Namensangabe

  • Mit Namensangabe: Bei Gruppen werden die zu versichernden Personen namentlich genannt.
  • Ohne Namensangabe mit vereinfachtem Meldeverfahren: Hier sind neue Mitarbeiter auch ohne Meldung sofort abgesichert.

Downloads & Services

Alle Informationen zum Nachlesen

Bitte beachten Sie: Die Versicherungsbedingungen/Verbraucherinformationen gelten für Neuverträge. Maßgeblich für Ihren bestehenden Vertrag sind die Ihnen mit der Police bzw. vor Vertragsabschluss ausgehändigten Unterlagen.

Steuerbroschüre

Bitte beachten Sie, dass nur berechtigte Personen gemäß dem Steuerberatungsgesetz (StBerG) einen „geschäftsmäßigen Rat in Steuersachen“ erteilen dürfen. Allgemein gehaltene und nicht konkret auf einen steuerlichen Einzelfall bezogene Informationen stellen in der Regel keine erlaubnispflichtige Steuerberatung dar. Bei weiterem Informationsbedarf befragen Sie bitte einen Steuerberater.

Produkt anfragen Service & Kontakt

Persönlich anfragen

  Kontakt aufnehmen

Telefon: +49 (0)228 268-01
Mo - Fr 7:30 - 20:00 Uhr, Sa 7:00 - 15:00 Uhr

Rückruf gewünscht?
SMS: +49 (0)177 6987424
(Gebühren abhängig vom gewählten Anbieter)

 Agentur vor Ort finden

Kompetente Beratung und schnelle Hilfe.
Finden Sie hier die Zurich Agentur in Ihrer Nähe.

 Schaden melden

Service-Telefon bei Schadenfällen:
+49 (0)228 268-2680

Moped-Schaden:
+49 (0)89 7676-6590