Maschinenversicherung

Falsche Bedienung, Konstruktionsfehler oder Unwetter können Ihre Maschinen nachhaltig beschädigen. Sichern Sie sich dagegen ab.

  • maßgeschneiderter Versicherungsschutz
  • Minimierung des unternehmerischen Risikos, da keine unsicheren Rückstellungen für mögliche Schäden gebildet werden müssen
  • Durch eine schnelle und kompetente Schadenregulierung werden betriebliche Ausfälle minimiert.
  • Maschinenversicherung für stationäre Maschinen
    Maschinenversicherung stationär

    Maschinenversicherung stationär

    Für die Optimierung von Produktionsabläufen sind hohe Investitionen in zunehmend komplizierter werdende Maschinen unvermeidbar. Schon durch falsche Bedienung oder Konstruktionsfehler können die Maschinen nachhaltig beschädigt werden. Schnell sind nicht einkalkulierte hohe Kosten erreicht und gefährden das Investitionskapital.

    Leistungen des Firmen Maschinenschutzes

    Grundsätzlich können über die Maschinenversicherung alle stationären Maschinen sowie maschinelle und elektrische Einrichtungen versichert werden.

    Versicherungsnehmer bzw. Versicherte können sein:

    • Eigentümer
    • Betreiber
    • Leasing-Geber
    • Leasing-Nehmer
    • Mieter
    • Entleiher
    • Verwahrer

    Das ist versichert

    Highlights

    • Mitversicherung von Werkstattaufenthalten und Transporten
    • Verzicht auf Einrede der groben Fahrlässigkeit bei Schäden bis 10.000 EUR
    • Neuwertentschädigung bei Totalschaden in den ersten 12 Monaten
    • Entschädigung von mindestens 30% des Versicherungswertes bei Totalschaden
    • Maschinen-Daten sind mit 10.000 EUR prämienfrei mitversichert

    Versicherte Schäden und Leistungen

    • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Vorsatz Dritter
    • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
    • Wasser-, Öl- oder Schmiermittelmangel
    • Versagen von Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen
    • Zerreißen infolge von Fliehkraft
    • Überdruck (nicht Explosion) oder Unterdruck
    • Sturm, Frost, Eisgang

    Zusatzbausteine

    Auf erstes Risiko gelten mitversichert:

    • Aufräumungs- und Entsorgungskosten
    • Dekontaminations- und Entsorgungskosten für Erdreich
    • Bewegungs- und Schutzkosten, Luftfrachtkosten
    • Feuerlöscher
    • Eichkosten
    • Schadensuchkosten
    • Sachverständigenkosten
    • Zusatzgeräte und Reserveteile
    • Fumdamente
    • Ersatzgeräte
    • Sachen im Gefahrenbereich
    • Schäden an Werkstücken
    • Schäden an Werkzeugen

    Ergänzend abgeschlossen werden können:

    • Mehrkosten
    • Betriebsunterbrechungsversicherung
  • Maschinenversicherung für fahrbare Maschinen
    Maschinenversicherung fahrbar

    Maschinenversicherung fahrbar

    Fahrbare und transportable Geräte haben den Vorteil, dass sie an vielen Orten einsetzbar sind. So vielseitig wie ihre Einsatzmöglichkeiten sind aber auch die Gefahren. Mit dem Firmen MaschinenSchutz für fahrbare und transportable Geräte wird das Risiko unvorhergesehen eintretender Maschinenschäden zu einer kalkulierbaren Größe.

    Leistungen des Firmen Maschinenschutzes

    Über die Maschinen- und Kaskoversicherung sind fahrbare und transportable Geräte versichert.

    Versicherungsnehmer bzw. Versicherte können sein:

    • Eigentümer
    • Betreiber
    • Leasing-Geber
    • Leasing-Nehmer
    • Mieter
    • Entleiher
    • Verwahrer

    Das ist versichert

    Highlights

    • Leistung auch bei Diebstahl, Einbruchdiebstahl oder Raub
    • Verzicht auf Einrede der groben Fahrlässigkeit bei Schäden bis 10.000 EUR
    • Neuwertentschädigung bei Totalschaden in den ersten 12 Monaten
    • Entschädigung von mindestens 30% des Versicherungswertes bei Totalschaden
    • Maschinen-Daten sind mit 10.000 EUR prämienfrei mitversichert

    Versicherte Schäden und Gefahren

    Insbesondere wird Entschädigung geleistet für Sachschäden, beispielsweise durch:

    • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit
    • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
    • Versagen von Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen
    • Wasser-, Öl- oder Schmiermittelmangel
    • Kurzschluss, Überstrom oder Überspannung
    • Brand, Blitzschlag, Explosion, Anprall oder Absturz eines Flugkörpers, seiner Teile oder seiner Ladung sowie durch Löschen oder Niederreißen bei diesen Ereignissen (dies gilt jedoch nicht für Baubüros, Baubuden, Baubaracken, Werkstätten, Magazine, Labors und Gerätewagen)
    • Sturm, Frost, Eisgang, Erdbeben, Überschwemmung
    • während der Dauer von Transporten (dies gilt jedoch nicht für Seetransporte)

    Der Versicherungsschutz kann auf Kasko eingeschränkt werden.

    Zusatzbausteine

    Auf erstes Risiko gelten mitversichert:

    • Versaufen oder Verschlammen auf Wasserbaustellen
    • Aufräumungs- und Entsorgungskosten
    • Dekontaminations- und Entsorgungskosten für Erdreich
    • Bewegungs- und Schutzkosten, Luftfrachtkosten
    • Feuerlöschkosten
    • Eichkosten
    • Schadensuchkosten
    • Sachverständigenkosten
    • Zusatzgeräte und Reserveteile
    • Ersatzgeräte
    • Sachen im Gefahrenbereich

    Ergänzend abgeschlossen werden können:

    • Mehrkosten

Persönlich anfragen

Bei Zurich anfragen

Kontakt aufnehmen

Telefon: +49 (0)228 268-01
Mo - Fr 7:30 - 20:00 Uhr, Sa 7:30 - 15:00 Uhr

Rückruf gewünscht?
SMS: +49 (0)177 6987424
(Gebühren abhängig vom gewählten Anbieter)

Agentur vor Ort finden

Kompetente Beratung und schnelle Hilfe.
Finden Sie hier die Zurich Agentur in Ihrer Nähe.

Schaden und Leistungsfall melden

Service-Telefon bei Schadenfällen:
+49 (0)228 268-2680

Moped-Schaden:
+49 (0)89 7676-6590