Firmen SachSchutz

Sachversicherung

Firmen SachSchutz

Ihr Unternehmen stellt die Grundlage für Ihre Existenz und für Ihren wirtschaftlichen Erfolg dar. Denn Sie haben viel Geld in Ihr Betriebsgebäude, Ihre Waren und Lagerbestände, Maschinen oder Ihre Büroausstattung investiert. Firmen SachSchutz bietet Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, um diese Sachwerte gegen Gefahren wie Einbruchdiebstahl, Feuer oder Unwetter und die damit verbundenen finanziellen Risiken abzusichern.
  • individueller Versicherungsschutz für Sachwerte
  • flexible Anpassung jederzeit möglich
  • Komponenten zur optimalen Absicherung
  • zwei Deckungskonzepte: Top oder Basis
  • umfangreiche pauschale Mitversicherung von Kosten und Zusatzdeckungen
  • Lösungen für Gewerbe, Handel, Handwerk, Baunebengewerbe, Metallbe- und -verarbeitung und andere Branchen
Der Firmen SachSchutz besteht aus den Bausteinen

  • Inhaltsversicherung
  • Ertragsausfallversicherung
  • Gebäudeversicherung
  • Betriebsschließungsversicherung
  • Mietverlustversicherung

Top- oder Basisdeckung

Sie haben die Wahl: Die Basisdeckung bietet Ihnen eine solide Grundsicherung, die Topdeckung ergänzt diese um zusätzliche und erhöhte Leistungen.

Bestmögliche Absicherung im Schadenfall

Und was passiert im Schadenfall? Sie erhalten eine finanzielle Entschädigung für versicherte Sach- und Ertragsausfallschäden, um diese zu beheben und Ihren Betrieb reibungslos und ohne Imageverlust fortführen zu können.

Dabei leisten wir als einer der wenigen Versicherer in Deutschland beispielsweise auch dann, wenn der Schaden durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurde oder eine Unterversicherung bestanden hat.

Inhaltsversicherung

Wenn Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel, Glasbruch oder Einbruchdiebstahl und Vandalismus Ihre technische und kaufmännische Betriebseinrichtung beschädigen oder zerstören, kann das im schlimmsten Fall den Verlust Ihrer betrieblichen Existenz bedeuten. Mit der Firmen SachSchutz Inhaltsversicherung schützen Sie Ihre Geschäfts- und Betriebseinrichtung sowie Waren und Vorräte. Dazu zählen insbesondere Ihr Mobiliar, Werkzeuge, Maschinen, aber auch Ihre Waren oder Rohstoffe.

Besondere Leistungen

  • Versicherung von Überspannungsschäden durch Blitz sowie Brandschäden durch Nutzwärme
  • Versicherung von Schäden durch Wasseraustritt aus innenliegenden Regenfallrohren
  • Versicherung von Kosten durch Rohrverstopfung
  • umfangreiche Versicherung von Kostenpositionen
  • Versicherung von Automaten mit Geldeinwurf inkl. Bargeld
  • Mitversicherung von Transport- und Lagerkosten
  • Mitversicherung von Kosten für die Rückreise vom Urlaubsort
  • Mitversicherung von hinzukommenden Versicherungsorten innerhalb Deutschlands bis 50.000 EUR

  • Keine Anrechnung einer Unterversicherung, wenn der Schaden 15 % der Versicherungssumme, max. 50.000 EUR (Gewerbe-Topdeckung), bzw. 5 % der Versicherungssumme, max. 2,5 Mio. EUR (Industrie-Topdeckung), nicht übersteigt.
  • Grobe Fahrlässigkeit ist mitversichert, wenn der Schaden 100.000 EUR (Gewerbe-Topdeckung) bzw. 1 Mio. EUR (Industrie-Topdeckung) nicht übersteigt.

Zusätzlich auswählbar

Betriebsunterbrechungsversicherung:
Auch während einer schadenbedingten Betriebsunterbrechung fallen weiterhin Fixkosten an – z. B. für Mitarbeitergehälter. Diese finanziellen Verpflichtungen können schnell die Existenz Ihres Betriebs gefährden. 

Neben den Sachkosten ersetzt die Betriebsunterbrechungsversicherung von Firmen SachSchutz auch fortlaufende Kosten und den entgangenen Betriebsgewinn bei Betriebsunterbrechungen infolge eines versicherten Sachschadens, und das bis zu einer Versicherungssumme von 1 Mio. EUR. Für einen umfangreicheren Schutz bei Betriebsunterbrechungen empfehlen wir unsere Ertragsausfallversicherung.

Erweiterter Versicherungsschutz

Bei Bedarf lässt sich der Versicherungsschutz der Inhaltsversicherung auf folgende Gefahren ausweiten:

  • Überschwemmung
  • Erdbeben
  • Erdsenkung/Erdrutsch
  • Schneedruck
  • Lawinen
  • Vulkanausbruch
  • innere Unruhen
  • Streik und Aussperrung
  • Fahrzeuganprall
  • Rauch
  • Überschallknall
  • unbenannte Gefahren

Schadenbeispiele

Beispiel 1: Brandschaden durch Nutzwärme
Inhaltsversicherung
In einem Produktionsbetrieb läuft ein Lager heiß und überhitzt die Maschine. Ein Brand entsteht, dadurch ist für drei Monate die Produktion stark eingeschränkt. Der Schaden an den Produktionsmaschinen beträgt 50.000 EUR; der entgangene Gewinn für drei Monate beträgt 70.000 EUR.

 

Beispiel 2: Einbruch in ein Geschäftslokal
Inhaltsversicherung-Info
Der Täter hebelt eine Zugangstür auf und beschädigt dabei Schloss und Türblatt. In den Räumlichkeiten bricht er einen Schrank auf und entwendet 500 EUR Bargeld. Der Schaden an Einrichtung und Zugangstür beträgt 2.000 EUR.

Ertragsausfallversicherung

Wenn Ihr Betrieb nach einem Sachschaden stillsteht und Ihre Produktionsfähigkeit beeinträchtigt ist, brauchen Sie Zeit, bis alles wieder seinen gewohnten Gang nimmt. Gelegentlich kann es auch länger dauern, bis alles wieder zur Verfügung steht. Gleichzeitig müssen Sie jedoch die laufenden Kosten zahlen. Schnell können diese finanziellen Aufwendungen Ihre betriebliche Existenz gefährden. Die Ertragsausfallversicherung im Rahmen von Firmen SachSchutz ersetzt Ihnen den Aufwand für die fortlaufenden Kosten wie z. B. Gehälter oder Pacht sowie den entgangenen Betriebsgewinn, bis die Produktionsfähigkeit Ihres Betriebs wiederhergestellt ist.

Besondere Leistungen

  • Versicherung von Kosten bei Vergrößerung eines Unterbrechungsschadens durch behördliche Wiederaufbaubeschränkungen
  • Versicherung von Unterbrechungsschäden infolge von Überspannung durch Blitz
  • Mitversicherung von Sachverständigenkosten, Vertrags- und Konventionalstrafen, zusätzlichen Standgeldern und Wertverlusten
  • Mitversicherung von Zulieferer- und Abnehmerrückwirkungsschäden
  • Umfangreiche Versicherung von Kostenpositionen
  • Eine Unterversicherung wird nicht angerechnet, sofern der Schaden 5 % der Versicherungssumme (mind. 100.000 EUR), max. 2,5 Mio. EUR, nicht übersteigt.
  • Grobe Fahrlässigkeit ist mitversichert, sofern der Schaden 1 Mio. EUR nicht übersteigt (Topdeckung).

Was bedeutet das im Einzelnen?

Im Rahmen der Ertragsausfallversicherung sind fortlaufende Kosten und der entgangene Betriebsgewinn bei Betriebsunterbrechungen infolge eines versicherten Sachschadens bis zur vereinbarten Versicherungssumme mitversichert. Der Versicherungsschutz gilt bei Betriebsunterbrechungen infolge eines versicherten Sachschadens durch:

  • Feuer
  • Einbruchdiebstahl
  • Leitungswasser oder Sturm/Hagel

Erweiterter Versicherungsschutz

Bei Bedarf lässt sich der Versicherungsschutz der Ertragsausfallversicherung auf folgende Gefahren ausweiten:

  • Überschwemmung
  • Erdbeben
  • Erdsenkung/Erdrutsch
  • Schneedruck
  • Lawinen
  • Vulkanausbruch
  • innere Unruhen
  • Streik und Aussperrung
  • Fahrzeuganprall
  • Rauch
  • Überschallknall
  • unbenannte Gefahren

Schadenbeispiele

Beispiel 1: Brand durch Kurzschluss
Ertragsausfallversicherung
An einer Batterieladestation für elektrisch betriebene Gabelstapler entsteht ein Kurzschluss. Der daraus resultierende Brand zerstört die komplette Lager- und Produktionshalle. Es dauert 18 Monate, die Überreste der alten Halle zu beseitigen, eine neue Halle zu errichten und den Produktionsbetrieb wieder vollständig aufzunehmen. Der Ertragsausfallschaden beläuft sich auf 800.000 EUR.

 

Beispiel 2: Überschwemmungsschaden
Ertragsausfallversicherung
Durch Starkregen tritt ein Fluss über seine Ufer und überschwemmt weite Teile eines Betriebsgeländes. Diverse Maschinen sowie eingelagerte Waren und Vorräte werden durchnässt und von Schlamm verschmutzt. Die Reinigung, Neubeschaffung und -kalibrierung der beschädigten Maschinen und das Ersetzen der zerstörten Waren und Vorräte dauern sechs Monate. Der Ertragsausfallschaden beläuft sich auf 200.000 EUR.

Gebäudeversicherung

Als Eigentümer einer Immobilie benötigen Sie eine zuverlässige Versicherungslösung, damit Sie im Schadenfall bestmöglich geschützt sind und Ihr Betrieb weiterlaufen kann. Unsere Firmen SachSchutz Gebäudeversicherung bietet Ihnen umfassenden Schutz für Mehrfamilienhäuser, Gewerbegebäude und Industriebauten gegen Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel sowie gegen Glasbruch.

Besondere Leistungen

In der Top-Deckung sind, teilweise sogar unbegrenzt, unter anderem mitversichert:

  • Mitversicherung von Aufräumungs-, Abbruch-, Bewegungs-, Schutz- und Feuerlöschkosten
  • Mitversicherung von Kosten für die Dekontamination und Entsorgung von Erdreich
  • Mitversicherung von Mehrkosten durch Wiederaufbaubeschränkungen (inkl. Restwerten)
  • Mitversicherung von Kosten für die Rückreise vom Urlaubsort
  • Vereinbarung einer Feuer-Rohbauversicherung möglich
  • Versicherung von Gebäudebeschädigungen infolge eines Falschalarms von Brandmeldetechnik
  • Versicherung von Frost- und Bruchschäden an innenliegenden Regenfallrohren und Schäden durch bestimmungswidriges Austreten von Wasser
  • Mitversicherung von Gebäudebeschädigungen durch unbefugte Dritte nach einem Einbruch oder Einbruchversuch
  • Mitversicherung von Graffitischäden
  • Mitversicherung von hinzukommenden Versicherungsorten innerhalb Deutschlands
  • Keine Anrechnung einer Unterversicherung, wenn der Schaden 15 % der Versicherungssumme, max. 100.000 EUR (Gewerbe-Topdeckung), bzw. 5 % der Versicherungssumme, max. 2,5 Mio. EUR (Industrie-Topdeckung), nicht übersteigt.
  • Grobe Fahrlässigkeit ist mitversichert, wenn der Schaden 10 % der Versicherungssumme, max. 500.000 EUR (Gewerbe-Topdeckung) bzw. 1 Mio. EUR (Industrie-Topdeckung) nicht übersteigt.

Schadenbeispiel

Schwerer Hagelschaden
Geschäftsgebäude Versicherung
Während eines Sommerunwetters durchschlagen massive Hagelkörner die Dachhaut und beschädigen zusätzlich die Außenfassade des Gebäudes. Mehrere Quadratmeter Dach und Außenfassade müssen erneuert werden. Der Schaden beträgt 30.000 EUR.

Erweiterter Versicherungsschutz

Bei Bedarf lässt sich der Versicherungsschutz der Gebäudeversicherung auf folgende Gefahren ausweiten:

  • Überschwemmung
  • Erdbeben
  • Erdsenkung/Erdrutsch
  • Schneedruck
  • Lawinen
  • Vulkanausbruch
  • innere Unruhen
  • Streik und Aussperrung
  • Fahrzeuganprall
  • Rauch
  • Überschallknall
  • unbenannte Gefahren

Betriebsschließungsversicherung

Eine Betriebsschließung kann bei Betrieben, die Lebensmittel herstellen, verarbeiten oder verkaufen, schnell die Existenz gefährden. So bedeutet eine Betriebsschließung z. B. für ein Sternerestaurant den größtmöglichen Schaden. Der Geschäftsbetrieb steht vorerst still, aber die Kosten laufen weiter – ganz abgesehen von dem Imageschaden des Inhabers. Sollte Ihr Betrieb durch eine behördliche Anordnung, weil z. B. eine nach Infektionsschutzgesetz meldepflichtige Krankheit eines Mitarbeiters festgestellt wurde, geschlossen werden, übernehmen wir mit der Firmen SachSchutz Betriebsschließungsversicherung die laufenden Kosten und sorgen dafür, dass Sie Ihren Betrieb schnell wieder aufnehmen können.

Besondere Leistungen

  • Versicherung des Schließungsschadens für bis zu 30 Schließungstage
  • Versicherung der Kosten für die Desinfektion des Betriebes
  • Mitversicherung von Waren- und Vorräteschäden, Desinfektions-, Brauchbarmachungs- oder Vernichtungskosten
  • Mitversicherung von Bruttolohn- und Gehaltsaufwendungen für Personen, die dem Tätigkeitsverbot unterliegen
  • Versicherung der Kosten für Werbemaßnahmen zur Wiederaufnahme des Betriebes

Schadenbeispiel

Betriebsschließungsversicherung

 

Behördliche Anordnung zur Vernichtung der Waren und vorübergehenden Betriebsschließung

Nach einem Restaurantbesuch leiden mehrere Gäste an Brechdurchfall. Bei einer Überprüfung des Lokals findet das Gesundheitsamt Salmonellen in Speisen und Vorräten und verfügt die Vernichtung der betroffenen Waren. Außerdem wird eine Desinfizierung der entsprechenden Räumlichkeiten angeordnet, die eine zweiwöchige Schließung des Restaurants erforderlich macht. Der Vorräteschaden beläuft sich auf 5.000 EUR, durch die Schließung entsteht ein Ausfall von Betriebsgewinn in Höhe von 6.000 EUR.

Mietverlustversicherung

Als Unternehmer kalkulieren Sie mit regelmäßigen Mieteinnahmen, wenn Sie Teile Ihrer gewerblich genutzten Immobilie vermietet oder verpachtet haben. Wenn infolge eines Sachschadens diese Einnahmen ausfallen, weil der Mieter wegen der fehlenden Nutzbarkeit der Räume die Miete mindert oder deren Zahlung komplett verweigert, haben Sie empfindliche finanzielle Einbußen. Ihre Existenz könnte gefährdet sein. Mit der Firmen SachSchutz Mietverlustversicherung können sich Immobilieneigentümer durch die Mietverlustdeckung effektiv vor Mietausfällen schützen.
Abgesichert für bis zu 24 Monate sind Schäden durch

  • Feuer
  • Leitungswasser 
  • Sturm und Hagel

Besondere Leistungen

  • Ersatz des Mietausfalls, wenn der Mieter nach einem versicherten Schaden berechtigt ist, die Zahlung ganz oder teilweise zu verweigern
  • Ersatz des Nutzungsausfalls in Höhe der ortsüblichen Miete, wenn der Gebäudeeigentümer die Räume selbst nutzt
  • Verlängerung der Haftzeit auf 36 Monate möglich

Schadenbeispiel Leitungswasserschaden

Mietverlustversicherung
Aufgrund eines Leitungswasserschadens kann das vermietete Geschäftslokal des Versicherungsnehmers für vier Wochen nicht durch den Mieter genutzt werden. Dieser kürzt daraufhin seine Miete um 100 %. Der Mietausfall beläuft sich auf 2.500 EUR.

Erweiterter Versicherungsschutz

Bei Bedarf lässt sich der Versicherungsschutz der Mietverlustversicherung auf folgende Gefahren ausweiten

  • Überschwemmung
  • Erdbeben
  • Erdsenkung/Erdrutsch
  • Schneedruck
  • Lawinen
  • Vulkanausbruch
  • innere Unruhen
  • Streik und Aussperrung
  • Fahrzeuganprall
  • Rauch
  • Überschallknall
  • unbenannte Gefahren

Auf Wunsch können Mietausfallschäden auch für einen verlängerten Zeitraum bis 36 Monate abgesichert werden.

Downloads & Services

Produktbroschüren

Hier können Sie unsere aktuellen Publikationen schnell und einfach herunterladen.

Versicherungsbedingungen/ Verbraucherinformationen

Bitte beachten Sie: Die Versicherungsbedingungen/Verbraucherinformationen gelten für Neuverträge. Maßgeblich für Ihren bestehenden Vertrag sind die Ihnen mit der Police bzw. vor Vertragsabschluss ausgehändigten Unterlagen.
Produkt anfragen Service & Kontakt

Persönlich anfragen

  Kontakt aufnehmen

Telefon: +49 (0)228 268-01
Mo - Fr 7:30 - 20:00 Uhr, Sa 7:00 - 15:00 Uhr

Rückruf gewünscht?
SMS: +49 (0)177 6987424
(Gebühren abhängig vom gewählten Anbieter)

 Agentur vor Ort finden

Kompetente Beratung und schnelle Hilfe.
Finden Sie hier die Zurich Agentur in Ihrer Nähe.

 Schaden melden

Service-Telefon bei Schadenfällen:
+49 (0)228 268-2680

Moped-Schaden:
+49 (0)89 7676-6590